Night School. Der den Zweifel sät - Band 2

Autorin: C.J. Daugherty
übersetzt von Axel Henrici / Peter Klöss
Einbandgestaltung von Carolin Liepins
ab 14 Jahren

„Night School – Der den Zweifel sät“ ist der zweite Band in der Bestseller-Serie, die C.J.Daugherty ins Leben gerufen hat.
Nachdem Allie die wilde Verfolgungsjagd quer durch London überstanden hat, kommt sie zurück nach Cimmeria – sie hofft, wenigstens in ihrer Schule sicher vor ihren Angreifern zu sein. Doch sie merkt schnell, dass die Bösen wohl ihre Leute in ihr Leben einschleusen -  und die Suche nach dem falschen Freund beginnt für sie.
Hinzu kommt Allies Stress mit der Schule, der Night School – die Verteidigungsorganisation Cimmerias, und Sylvain und Carter. Durch das intensive Training fühlt sie sich wieder mehr mit Sylvain verbunden, ein Umstand den Carter nicht gerade zu schätzen weiß.
Als dann auch noch plötzlich eine Nachricht ihres verschollenen Bruders auftaucht ist das Chaos komplett.
Allie durchlebt die verschiedensten Emotionen, die meiner Ansicht nach sehr schön und detailreich geschildert werden. Allgemein ist Daugherty's Schreibstil sehr angenehm und provoziert geradezu eine „Weiterles-Sucht“. Ich finde, dass „Der den Zweifel sät“ den ersten Band noch übertrifft, man ist richtig in der Geschichte drin, die Erzählweise ist so lebhaft und aufgeweckt, man muss sich einfach in alle hineinversetzen. Außerdem lässt einen das erschreckende Ende nicht los – man möchte unbedingt wissen, was passiert und ist selbst ganz berührt.
Meiner Ansicht nach ist der zweite Band der Reihe, vor allem auch vom Spannungsfaktor her, besonders gelungen, ich kann alle fünf Bücher wirklich jedem empfehlen!

Erschienen bei Oetinger

    Deine Meinung zu diesem Buch?
    Autorin / Autor: pandrachisi - Stand: 4. Januar 2016