Papierfliegerworte

Autor: Dawn O'Porter
übersetzt von Martina Tichy
ab 14 Jahren

Flo und Renée besuchen die gleiche Klasse einer Mädchenschule, sie haben charakterlich nicht viel gemeinsam, jedoch ist ihr Umfeld ähnlich. Beide haben familiäre Probleme und als Flos Vater stirbt, bringt der Verlust die Mädchen zusammen, da Renée ebenfalls ein Elternteil verloren hat. Die Mädchen freunden sich an und verstehen sich von Tag zu Tag besser. Doch die Freundschaft ist nicht einfach, denn Flos beste Freundin Sally unterdrückt Flo und möchte auf gar keinen Fall, dass Renée ihren Platz einnimmt. Somit können die Mädchen nur nach der Schule etwas zusammen machen.

Allerdings lassen Flo und Renée sich nicht unterkriegen und als es Flo gelingt mit Sally abzuschließen, kommt gleich das nächste Problem um die Ecke. Renée hat sich in Flos großen Bruder verliebt. Als diese Nachricht schließlich Flo erreicht, verzeiht sie Renée und das Umfeld der Freundinnen verändert sich zu ihren Vorteilen.

Das Buch ist abwechselnd aus der Perspektive von Flo und Renée geschrieben. Es ist sehr vielseitig und umfasst sowohl die Geschichte einer wunderbaren Freundschaft als auch viele Partyszenen. Das  Buch spielt in den 90ern und es gibt demnach weder Handys noch Computer auf der kleinen französischen Insel. Der Roman umfasst insgesamt 284 facettenreiche Seiten, die von Dawn O`Porter geschrieben worden  und bei Carlsen erschienen sind.

Ich persönlich fand das Buch sehr gut geschrieben, da der Leser das Gefühl bekommt, direkt vor Ort zu sein. Durch die Perspektive konnte man die Mädchen richtig gut kennen lernen. Die vielen verschiedenen Situationen haben das Buch nie langweilig gemacht. Jedoch waren manche Ereignisse und Charaktere sehr sehr übertrieben dargestellt und die Mädchen  haben sehr viele übertriebene Streiche gespielt.

Auch der Buchdeckel ist ansprechend gestaltet und der Titel passt gut. Insgesamt würde ich das  Buch Mädchen ab 12 Jahren empfehlen.

Erschienen bei Carlsen

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: katafa - Stand: 27. Juli 2015