Poolparty

Autorin: Cornelia Franz
ab 14 Jahren

In dem Roman „Poolparty“ geht es um einen Jugendlichen, der im Versuch seinem armen Viertel zu entkommen gegenüber einem Mädchen behauptet reich zu sein. Um diese Lüge und seine Beziehung zu ihm aufrechtzuerhalten, verstrickt er sich immer weiter in Lügen.

Cap wohnt in Hamburg, aber nicht in der schicken neuen Hafencity oder in einer der alten edlen Villen an der Elbchaussee. Cap wohnt mit seiner Mutter in einer kleinen Wohnung und trägt einen gefakten Gucci-Gürtel. Doch er ist schlau und so kommt er eines Abends auf eine tolle Poolparty an der Elbchaussee ohne auf der Gästeliste zu stehen. Dort lernt er die süße Lara kennen und verbringt die Nacht mit ihr im Gästezimmer der Villa. Lara hält ihn für Valentin, den reichen Sohn des Hauses. Cap verliebt sich in Lara und hält die Lüge aufrecht, was anfangs mit Hilfe eines geklauten Schlüssels und dank der seltenen Anwesenheit der beschäftigten Familie sehr gut funktioniert. Doch dann verstrickt er sich immer mehr in seine Lügen und begeht schwerwiegendere Verbrechen.

Cornelia Franz versuchte das Leben eines Jugendlichen möglichst realistisch darzustellen. Dies ist ihr größtenteils auch gut gelungen, sodass man sich gut in Caps und Laras Lebensumstände hineinversetzen kann. Allerdings gibt es schon ein paar Fehler, an denen man merkt, dass Franz kein Teenager mehr ist. Warum weiß Cap Valentins Facebook-Namen nicht mehr, wenn sie doch Freunde sind? Außerdem ist Fb sowieso schon wieder out...  Doch diese kleinen Fehler machen den Roman nicht schlecht. „Poolparty“ ist sehr spannend, v.a., da man bereits am Anfang etwas von Eingesperrtsein liest, was erst viel später passiert. Dadurch ist der Roman durchgehend sehr spannend, obwohl es anfangs nur wie ein großer harmloser Jungenstreich aussieht. Die Spannung wird auch dadurch erhöht, dass abwechselnd von Cap, Lara und Valentin erzählt wird.

Insgesamt ist „Poolparty“ ein interessanter Roman, der zuerst Lust auf Sommer und Poolpartys macht und dann zu einem spannenden Thriller wird.

Erschienen bei dtv

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: lilalil - Stand: 27. April 2015