Schwur des Tigers - Eine unsterbliche Liebe

Autorin: Colleen Houck
übersetzt von Beate Brammertz
ab 14 Jahren

Drei der von Durga gestellten Aufgaben haben Ren, Kishan und Kelsey bereits erfüllt. Nur noch eine letzte fehlt, um den Fluch zu brechen. Doch auch dieses Abenteuer stellt die drei wieder auf eine harte Probe und verlangt ihnen alles ab. Opfer müssen gebracht, Abenteuer bestanden und der Zusammenhalt gestärkt werden.

"Schwur des Tigers" ist der vierte und vorletzte Band der "Kuss des Tigers"-Reihe von Colleen Houck.

Auch nach der langen Zeit zwischen dem Erscheinen von Band drei und vier fällt es erstaunlich leicht, wieder in die Geschichte zurückzufinden. Sofort ist wieder alles da und die Magie dieser Reihe entfaltet sich ab der ersten Seite.
Die Geschichte besitzt immer noch die gleiche wundervolle Atmosphäre wie bereits seine Vorgänger und weiß so den Leser zu verzaubern. Dies "Kuss des Tigers"-Reihe gehört zu meinen Lieblingsreihen, da sie alles vereint, was ein gutes Buch ausmacht; Magie, Romantik, Spannung, Dramatik und der Zauber Indiens, lassen diese Bücher zu einem wunderbaren Leseereignis werden.

Colleen Houck hat in diesem vierten Abenteuer nicht an Spannung gegeizt. Die drei Hauptprotagonisten stürzen von einem gefährlichen Abenteuer ins nächste und schaffen Dramatik vom allerfeinsten. Dabei ist die Geschichte so gut wie nie vorhersehbar und überrascht mit Wendungen und vielen Ideen, die eine herausragende Lebendigkeit erzeugen.
Auch wenn sich zwischendrin immer mal wieder Erklärungen finden, so wird "Schwur des Tigers" nie langweilig. Es unterhält enorm diesen interessanten Passagen zu folgen und den Geheimnissen auf den Grund zu gehen.

Dieser Roman ist so atmosphärisch dicht und komplex gehalten, dass man unbedingt die vorhergegangenen Bände in ihrer Reihenfolge gelesen haben muss, um diese Komplexität nachvollziehen zu können. Doch gerade diese sorgt für die ungeheure Tiefe dieser Reihe, die den Leser erst so richtig abtauchen und ihn Seite um Seite verschlingen lässt, bis man leider viel zu schnell am Ende angelangt ist. "Schwur des Tigers" ist ein weiterer Pageturner dieser Reihe.

Das Ende ist abgeschlossen. Alle Fragen sind geklärt, weshalb ich gespannt bin, was sich die Autorin für ihren fünften und finalen Band einfallen lassen wird. Lesen werde ich diesen auf jeden Fall und kann es kaum erwarten.


Erschienen bei Heyne

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: buecherwuermchen - Stand: 9. Februar 2015