Nicht nur Hundeküsse

Autorin: Judith Le Huray

Nele interessiert sich eigentlich nicht für Jungs, nur für ihre Promenadenmischung Tessy mit der sie jeden Sonntag zur Hundeschule geht. Doch da taucht plötzlich „Prinz Philip“ auf, der die Angewohnheit hat, gerne den Oberlehrer zu spielen, was Nele gar nicht ab kann. Und gerade wegen ihm streitet sie sich mit ihren besten Freundinnen! Als wäre das nicht schon genug Übel, verschwindet auch noch ihre geliebte Tessy. Für Nele bricht eine Welt zusammen, doch ausgerechnet einer kann ihr helfen: Philip! Schnell erkrankt Nele an einer Virus, der sie auf rosa Wolken schweben lässt...

Beschreibung
Der Roman ist in 21, recht kurze, Kapitel eingeteilt. Bei der Rechtschreibung fällt auf, dass es einige Fehler gibt und manchmal ist die Logik auch sehr auf Abwegen, aber das hindert die Geschichte nicht daran spannend zu sein :).

Bewertung und Empfehlung:

Der Roman hat mir persönlich gut gefallen. Ich würde ihn den Lizzys ( und natürlich auch anderen Lesern ) empfehlen, die gerne spannende Liebesgeschichten lesen.

Weiter >>

Autorin / Autor: carokid - Stand: 12. Juni 2009