Gossip Girl - Wie alles begann

Autorin: CECILY VON ZIEGESAR

„Luxus, Partys, Skandale – Gerüchte. Willkommen in einer Welt, in der alles geht und nichts unmöglich ist. Willkommen in der Welt von Gossip.Girl.“ „Wie alles begann“ ist die Vorgeschichte der „Gossip. Girl“ – Serien.

Die Story

Serena, Blair und Nate sind seit sie denken können die besten Freunde. Doch jetzt sind sie fast erwachsen und ihre Gefühle füreinander bedrohen die Freundschaft. Blair träumt von der Hochzeitsnacht mit Nate, wo sie ihre Unschuld verlieren soll. Doch Nates Schönheit lässt ihre beste Freundin Serena, das begehrteste Girl der Schule, auch nicht kalt. Prince Charming Nate zieht aus dem Gefühlschaos seiner Freundinnen seinen Vorteil: Ist es nicht viel leichter das erste Mal mit einer Person zu erleben, die man fast besser kennt als sich selbst? Und es ist ja nicht so, als ob er nichts für die beiden empfinden würde.

Hier erfährt frau, warum Serena auf ein Internat flüchten musste, wie sich Nate letztendlich für Blair entschied, wie Blair und Serenas Hass-Liebe füreinander entstand und wie Jenny zu ihrer großen Oberweite kam.

Meine Meinung zu Gossip Girl - Wie alles begann

Das Buch ist fantastisch! Wer lästert heutzutage nicht, entweder heimlich oder öffentlich, wie das Gossip Girl? Doch nirgendwo bekommt frau so viel Stoff zum Lästern wie bei der New Yorker High Society. Es ist wahnsinnig unterhaltsam und hat mich ab der ersten Seite gepackt und bis zum Schluss nicht mehr losgelassen. Oft habe ich bis weit nach Mitternacht weitergelesen, weil ich wissen wollte, wie die turbulente Liebesgeschichte ausgeht. Aber „Wie alles begann“ ist ja nur die Vorgeschichte, der wirkliche Schluss kommt noch… Ich denke, dass der Grund, warum „Gossip Girl“ so beliebt ist, ist dass es um Themen geht, die Jugendliche interessieren: Liebe, Jungs, Mode, Anerkennung und eine Prise Eifersucht.

Absolut empfehlenswert.

Erschienen bei: cbt

Autorin / Autor: angelcooper - Stand: 9. Dezember 2008