30 Women

Autorin: Lina Mallon
Von Girlpower, starken Frauen, schwachen Momenten und der Reise zu dir selbst

„30 Women – Von Girlpower, starken Frauen, schwachen Momenten und der Reise zu dir selbst“, geschrieben von Lina Mallon, erzählt von einer Geschichte, die mich noch etwas länger begleiten wird. Lina Mallon schreibt, wie der Titel bereits andeutet, über Frauen, die ihr Leben beeinflussen oder in der Vergangenheit mal beeinflusst haben. All die Begegnungen mit den Frauen erzählen eine Geschichte, und die eine oder andere Frau erkennt man beim Lesen selbst wieder.

Meine Meinung
Von Anfang an ist mir aufgefallen, dass dieses Buch etwas Besonderes ist. Zum Einen ist es so anders geschrieben als die meisten Bücher, und zum Anderen ist es dieses Mitfühlen und Erkennen von eigenen Erlebnissen und Gefühlen.
Der Schreibstil ist bewundernswert, als Leser_in könnte man nämlich denken, dass man gerade die Notizen oder das Tagebuch der Autorin liest. Es kommt mir so vor, als hätte sie das Buch auch eher für sich selbst geschrieben, was mich nicht nur schwer beeindruckt, sondern es macht dieses Buch und Lina Mallon authentisch. Das Buch liest sich leicht und schnell, da es relativ groß geschrieben ist und wirklich kein schwieriger Schreibstil ist. Es passt allerdings sehr gut zum Konzept Notizen oder Tagebuch.

Wie bereits erwähnt, erkenne ich mich in ihrem Buch wieder. Es werden einige Frauen beschrieben, die das Leben prägen oder einen besonderen Platz im Herzen haben. Es ist wirklich schön und bewegend, dieses Buch zu lesen. Die Persönlichkeiten, die sich im Buch wiederfinden, sind inspirierend und auch die Sicht der Autorin, die auf der Suche nach etwas ist, lässt mich mit einem Lächeln zurück. Auch der Feminismus kommt in diesem Buch nicht zu kurz! Es wird deutlich, was Frauen alles erreichen können, wie stark sie zusammen sind und natürlich, wie wichtig es ist, Frauen gegenseitig zu stärken und zu unterstützen.

Fazit
Das Buch eignet sich perfekt, um einfach mal abzuschalten und zu genießen. Es ist bewegend und wunderschön zugleich. Auch zum Verschenken und Weiterempfehlen geeignet oder auch zum Vorlesen!

Erschienen bei Moon Notes

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Jessica - Stand: 27. Juli 2022