Besser machen - Unternehmen Upcycling!

Wettbewerb: Von der Upcycling-Idee bis zur (fiktiven) Firma

Bildmotiv: © iStock.com/RichVintage

Ihr habt eine Idee für eine nachhaltige und umweltfreundliche Schülerfirma? Ihr wollt der Wegwerfgesellschaft etwas Positives entgegensetzen? Ihr habt Lust, Kreativität mit Ressourcenschutz zu verbinden? Dann beteiligt euch am Upcyclingfirmen-Wettbewerb "Besser machen"!

Aus alt mach neu - so geht´s
Ihr entwerft mit eurer Klasse/ eurer Gruppe / eurer AG eine Idee für ein Upcycling-Produkt aus Gebrauchsgütern und überlegt, wie daraus eine Geschäftsidee werden könnte. Das können zum Beispiel neue Einrichtungsgegenstände aus alten Möbelstücken oder Sportgeräten sein, interessante Kleidungsstücke aus Reststoffen, Taschen aus sperrmüllreifen Zelten oder Spielgeräte aus alten Autoreifen.
Lasst euer Fantasie freien Lauf und schenkt einem alten Gebrauchsgegenstand ein neues Leben als nützlicher, origineller und umweltfreundlicher Begleiter!

Das gibt es zu gewinnen:
Den Preisträger_innen winken Geldpreise in Höhe von insgesamt 1.750 Euro!
1. Platz: 1000 €
2. Platz:  500 €
3. Platz:  250 €

Die Infos zusammengefasst im

So könnt ihr mitmachen

  • Wer? Mitmachen können Schüler_innen der Oberstufen, Azubis und Student_innen bis 26 Jahre. Einzeln oder als Gruppe/ Schulklasse.
  • Was? Wettbewerbsbeitrag ist die Dokumentation einer Upcycling-Geschäftsidee in Bildern und Text und die Beifügung des Teilnahmebogens (zum Download unten auf dieser Seite).
    Bitte unbedingt die Teilnahmebedingungen lesen und ihnen natürlich auch zustimmen. Bei Minderjährigen muss auf Nachfrage eine schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten vorgelegt werden.
  • Wohin? Schicke deinen Beitrag per E-Mail an redaktion@lizzynet.de oder auf CD per Post (E-Mailadresse nicht vergessen!) an

    LizzyNet gGmbH
    Stichwort "Besser machen - Unternehmen Upcycling"
    Neusser Str. 93
    50670 Köln

    Füge den Teilnahmebogen (s.u.) bei! Einsendungen, die uns auf dem Postweg erreichen, werden nicht zurückgeschickt.
  • Wann? Einsendeschluss für den Beitrag ist der 4. Juni 2018.
  • Preise: Die Gewinner/innen werden ab dem 20. Juni 2018 auf www.LizzyNet.de bekannt gegeben und per E-Mail benachrichtigt.

Förderung

Der Wettbewerb und das Gesamtprojekt Besser machen werden gefördert von der Deutschen Bundestiftung Umwelt (DBU) unter dem Förderschwerpunkt "Entwicklung, Gestaltung und Akzeptanz umweltschonender beweglicher Gebrauchsgüter".

Die Entwicklung, Gestaltung und Akzeptanz umweltschonender Produkte ist ein wesentliches Instrument, um Ressourcenverbrauch und negative Umwelteinwirkungen zu verringern. Von besonderem Interesse sind hierbei langlebige Konsumgüter, die sogenannten Gebrauchsgüter. Diese definieren sich durch eine längere Nutzungsphase.

Umweltbelastungen entstehen sowohl bei der Herstellung als auch in der Nutzungs- und Nachnutzungsphase. Ziel der Förderung ist es, Verbrauchsgüter vorrangig in den Bereichen Einrichtungsgegenstände, elektronische Geräte, Haushaltsgeräte und Fahrzeuge umweltschonender zu gestalten, deren Akzeptanz zu erhöhen und den gesellschaftlichen Wertewandel hin zu solchen Produkten zu unterstützen.

Alle Infos zum Wettbewerb

Jury für den Wettbewerb Besser machen - Unternehmen Upcycling
Diese Menschen sichten und bewerten eure Beiträge

Teilnahmebedingungen
Bitte lesen!

JUNIOR Schülerfirmen
Start-up Spirit in der Schule

Autorin / Autor: Redaktion - Stand: Januar 2018
 
 

Wettbewerb

 
 
 

School@GreenEconomy

 
 

Rezensionen schreiben

 

Links

Blaue Computermaus
 

Rezensionen veröffentlichen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

LizzyNet-App

 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns