Verflixt diese Liebe

Autorin: Rhonda Stapleton

Ronda Stapleton, die Autorin dieses Buches hat einen Master in Englisch und den Bachelor im Kreativen Schreiben. Sie lebt mit ihren zwei Kindern, denen dieses Buch gewidmet ist,  ihrem Freund und einem Hund im Nord-Osten von Ohio. Wenn sie gerade nicht schreibt, liebt sie es zu fotografieren und zu singen. Außerdem mag sie Gedichte. Sie trinkt gern Chaitee oder spielt Spiele im Internet.
Die Hauptfigur ihres Buches, Felicity, ist auch gerne im Internet. Dort schreibt sie regelmäßig Blockeinträge über das Chaos in ihrem Leben. Denn seit sie einer Partnervermittlungsagentur beigetreten ist, ist bei ihr immer was los. Ihr neuer Job ist es ein Liebesengel zu sein und Menschen zusammen zubringen. Dabei geht es etwas magisch zu, denn Felicity muss nur eine Mail an die jeweiligen Menschen schicken, die sie zusammen bringen möchte und schon verlieben die sich ineinander. Felicity ist von der Sache natürlich begeistert - blöd nur, dass ihre Chefin ihr einige Regeln aufgestellt hat. Dazu gehört, dass sie ihre “magischen“ Fähigkeiten für sich behalten muss und deshalb ihren besten Freunden nichts davon erzählen kann. Felicity beobachtet ihre Mitschüler in der Schule, und bald ist das erste Pärchen gefunden, dem sie hilft. Dabei muss natürlich auch auf Gemeinsamkeiten geachtet werden, schließlich soll die Beziehung ja gut laufen. Und für gute Beziehungen gibt es auch mehr Gehalt. Schon bald kommt Felicity auf neue Ideen, was sie mit ihren neuen Fähigkeiten als Liebesbotin alles anstellen könnte. So will sie der Beziehung ihrer Eltern ein wenig frischen Wind verschaffen und muss bald feststellen, dass sich ihre Eltern nun kaum mehr von einander lösen. Denn der Liebeszauber ist sehr intensiv, hält allerdings auch nur zwei Wochen. Bei jedem Paar. Nur diejenigen, die wirklich zueinander passen, werden über diese zwei Wochen hinaus zusammen bleiben. Also passt Felicity immer genau auf, beobachtet all ihre Mitschüler, um herauszufinden, wer zu ihnen passen würde. Dann plötzlich ist es ihre beste Freundin Maya, der sie ein bisschen Liebe und Selbstvertrauen schenken möchte. Begeistert von dieser Idee wählt Felicity für Maya gleich drei Jungen aus, die sich in sie verlieben. So kann sich dann Maya selber aussuchen, für wen ihr Herz am meisten schlägt. Doch die Sache ist gar nicht so einfach und als Felicity feststellt, was die Jungen alles anstellen, um Mayas Herz zu erobern, bereut sie ihre Kuppelaktion fast schon wieder, denn das Chaos nimmt seinen Lauf…

Mir hat dieses Buch gefallen, es ist nicht eines der Bücher die ich lese und dann in Begeisterung ausfalle, aber gut war es schon. Eher lustig als spannend, schön zu lesen und besonders den Leuten zu empfehlen, die an die Macht von Amors Pfeil glauben. :-)

Erschienen bei: Baumhaus Verlag

Weiter >>

Autorin / Autor: Poola - Stand: 19. August 2011
 
 

Musik-Kritiken

 
Frau vor Einsen und Nullen
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns