Theo Boone und das verschwunde Mädchen

Autor: John Grisham
Aus dem Amerikanischen von Imke Walsh-Araya

Der Roman „Theo Boone und das verschwundene Mädchen“ ist bereits der zweite Teil dieser Buchreihe von Bestsellerautor John Grisham, der damit seine erste Jugendbuchreihe vorlegt – mit Erfolg.
Theo Boone ist der Sohn zweier Anwälte: Seine Mutter ist Marcella Boone, eine erfolgreiche Scheidungsanwältin und sein Vater Woods Boone, ein Immobilienanwalt. Theodore „Theo“ Boone ist 13 Jahre alt und geht in die achte Klasse der Strattenburg Middleschool. Er besucht ab und zu seinen Onkel Ike Boone. Ike war mal ein Steueranwalt in der Kanzlei seines Bruders Woods, aber da er nicht unbedingt immer großen Wert auf Legalität legte, wurde ihm auch die Lizenz entzogen. Das war allerdings vor Theos Geburt. In diesem Buch geht es um seine Freundin April, die eines Nachts einfach aus dem Haus verschwindet. Natürlich macht sich jeder Sorgen um April. Kurz nach ihrem Verschwinden wird eine Großfahndung eingeleitet, da natürlich jedermann Schwerverbrecher Jack Leeper hinter dem Verbrechen vermutet. Brisant dabei ist die Tatsache, dass Leeper und April sich vor ihrem Verschwinden Briefe geschrieben haben.

Theo Boone gibt auch in diesem spannenden Buch nicht nach und versucht auf eigene Faust, April wiederzufinden. Ich habe diesen Roman nach zweieinhalb Tagen durchgelesen und konnte ihn wirklich kaum aus der Hand legen!

Fazit:
Das Buch ist hervorragend geschrieben und macht Lust auf mehr. Am witzigsten fand ich die Stelle, als ein Polizist nicht weiß, wer Theo Boone ist. Theo wird allerdings vom Kollegen des Polizisten erkannt und dieser fragt dann Theo, ob die Scheidungsanwältin Marcella Boone seine Mutter ist. Der andere Polizist wird dann kreidebleich, weil er einen Anwaltssohn angeblafft hat, warum dieser Suchzettel verteilt. :-)

Ich kann diese Buchreihe allen empfehlen, die Jugendkrimis mögen und/oder Fans von Autor John Grisham sind. Ich freue mich schon auf den nächsten und somit dritten Teil, den es hoffentlich geben wird!

Erschienen bei Heyne

Weiter >>

Autorin / Autor: BuffySummers - Stand: 6. Dezember 2011
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns