The King - Der schwarze König

Autor: Mark Menozzi

Der Fantasy-Roman spielt in dem Kontinent Valdar. Dort, im Land der Warantu, leben der Prinz Manatasi und sein Schamane Sirasa. Die beiden machen sich auf den Weg in eine neuerbaute Stadt, da der Prinz dort etwas über das Rad des Schicksals erfahren möchte. In dieses Rad werden die größten Helden eingemeißelt und Manatasi beschließt, dass auch er einer davon sein möchte. Als sie in der Stadt ankommen, treffen sie durch Zufall auf zwei Angehörige ihres Stammes. Das dreijährige Mädchen Kestel und deren Mutter Kade. Die beiden werden zum Zeitpunkt des Zusammentreffens von vier Männern bedroht. Manatasi versucht sie zu retten, was ihm aber nur gelingt, da sich der Elf Gulneras einmischt. Von diesem Zeitpunkt an macht Manatasi es sich zur Aufgabe, Kestel zu beschützen. Dies gelingt ihm zunächst aber nicht, da Kestel von einer Sekte mit dem Namen „Geflügelte Schlange“ entführt wird, diese wollen das Kind aufgrund ihres enormen magischen Potentials dazu benutzen einen alten Dämon wieder auferstehen zu lassen. Der Prinz, sein Schamane und der Elf ziehen los um Kestel zu befreien. Auf ihrer Reise treffen sie auf viele weitere Helden, darunter auch Gulneras Bruder. Sie schließen sich zusammen und es beginnt eine gnadenlose Jagd auf Leben und Tod…

Fazit:
Das Buch sieht vom Äußeren her wirklich ansprechend aus, und man bekommt sofort Lust darauf mit dem Lesen anzufangen. Dieser erste Eindruck verfliegt allerdings schnell wieder, da das Buch anfangs sehr verwirrend ist. Die Namen der ganzen Helden sind anfangs wirklich schwer zu unterscheiden, da sie sich oftmals sehr ähneln. Zudem wechselt die Hauptfigur in jedem Kapitel und ständig kommen neue Figuren hinzu. Es sind auch einige verwirrende oder falsche Übersetzungen enthalten und manche Sätze versteht man erst nach mehrmaligem Durchlesen. Dies zieht sich ungefähr bis zur Hälfte des Buches hin, aber dann beginnt es spannend zu werden. Der zweite Teil des Buches ist wirklich mitreißend und man kann gar nicht mehr aufhören weiter zu lesen. Leider hat der Roman ein offenes Ende, was aber gleichzeitig auch schon auf einen Folgeroman hindeutet. Ich persönlich freue mich schon auf den zweiten Teil und werde ihn mir sicher kaufen.

Erschienen im: Baumhaus Verlag

Weiter >>

Autorin / Autor: kathii93 - Stand: 10. Oktober 2011
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns