Ravensburger Puzzle Vol. 2

Für den PC

Inhalt:
Eine Geschichte gibt es in diesem Spiel natürlich nicht. Aber eine Kampagne, in der man von einem Land zum anderen reist und je nach dem, wo man sich gerade befindet, passende Puzzle löst. Auch wird der Schwierigkeitsgrad von Kontinent zu Kontinent höher. Im ersten sind es noch 20 Puzzleteile, im letzten dann 500.
Es gibt außerdem noch einen freien Modus, in dem am Anfang noch nicht alle Puzzles frei geschaltet sind - erst nachdem man sie in der Kampagne gespielt hat, kann man sie auch hier lösen.
Für alle, die lieber größere Ziele haben möchten, als einfach die Lösung eines Puzzles, gibt es auch Auszeichnungen zu gewinnen. Manche bekommt man schon dafür, dass man ein Puzzle mit den Randteilen beginnt, andere allerdings sind sehr viel schwerer zu erhalten.
Was das Lösen der Puzzle erleichtert, sind ein paar nette Funktionen: Da gibt es einen schönen Knopf, den man nur drücken braucht und schon hat man nur noch die Randteile; oder einen anderen bei dem im Hintergrund das zu lösende Bild erscheint und bei dem man auch einstellen kann, dass die Puzzleteile einfach auf der Vorlage kleben bleiben, wenn sie am richtigen Platz liegen.
Teile, die nur im Weg herumliegen und die man derzeit nicht braucht, kann man in eine von drei Ablageboxen legen.
Eine weitere Funktion, die ich persönlich ganz besonders toll fand, ist die, dass man seine eigenen Bilder importieren kann um diese dann zu puzzeln.
Die Motive der enthaltenen Puzzle sind sehr vielfältig, von Tiermotiven über Fantasy bis hin zur Mona Lisa.

Meine Meinung:
Ich hätte ehrlich gesagt weniger erwartet und bin deshalb von diesem Spiel begeistert. Da ich sowieso gerne puzzle, bietet dieses Spiel mir - dank der Tatsache, dass ich auch meine eigenen Motive puzzeln kann - eine fast unbegrenzte Zahl an Puzzles. Der Fakt, dass man auch Auszeichnungen gewinnen kann, bringt einen dazu, dass man ein bisschen angespornt wird und Ziele hat. Auch die Auswahl der vorhandenen Motive ist gut gewählt, mir haben 95 % der Bilder gefallen

Erschienen bei Daedalic Entertainment

Weiter >>

Autorin / Autor: schokodrop - Stand: 1. Dezember 2011