Löwentochter

Autor: Roger Schoemans

Europa vor 10.000 Jahren. Das junge Mädchen Ank-Thi wächst als Enkeltochter der Stammesmutter heran. Sie ist mutig und klug. Als sie die Frauen ihres Stammes vor einem Höhlenlöwen retten kann, erhält sie den Beinamen „Löwentochter“. Bald schon muss sie zeigen, ob sie diesem Namen auch wirklich gerecht werden kann, denn ein benachbarter Stamm greift an…

Meine Meinung:
Da mich die Geschichte der Menschheit sehr interessiert, war ich sehr gespannt auf dieses Buch! Es ist ein Jugendbuch und richtet sich an Jungen und Mädchen im Alter von 12 bis 15 Jahren. Das Buch lässt sich sehr leicht und flüssig lesen. Es ist durchweg interessant und auch spannend, und der berühmte „rote Faden“ zieht sich durch das ganze Buch. Langeweile kommt somit also nicht auf.
Ein wenig unglaubwürdig allerdings waren für mich die Kämpfe, die die Frauen gegen die Männer des benachbarten Stamms ausfechten mussten. Die liefen für mich zu glatt und reibungslos ab. Ich kann mir kaum vorstellen, dass eine Gruppe Frauen gegen zwanzig angreifende Männer so leicht bestehen kann. Aber da muss ich mir einfach wieder vor Augen halten, dass sich dieses Buch hauptsächlich an junge Leser wendet, und somit kann ich darüber hinwegsehen.
Insgesamt hat mir das Buch wirklich sehr gefallen!!!


Erschienen im Sauerlaender Verlag

Weiter >>

Autorin / Autor: myrvete - Stand: 22. September 2011
 
 

Musik-Kritiken

 
Frau vor Einsen und Nullen
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns