Lady Berlin

Autorin: Lisa Anders

In dem  Buch "Lady Berlin" von Lisa Anders aus der Pink-Reihe geht es um ein 15-jähriges Mädchen, das ihr erstes Schülerpraktikum bei einer Frauenzeitschrift absolviert.

Vic wohnt in dem Hotel ihrer Eltern am Alexanderplatz in Berlin. Ihre Probleme diskutiert sie mit der französischen Schaufensterpuppe Jean-Jacques und ihrer besten Freundin Lin, die ein Praktikum im Krankenhaus macht. An ihrem Praktikumsplatz stehen die beiden Mädchen immer wieder vor Herausforderungen, die sie oft mehr nach ihrem Herzen als nach Anweisung ihrer Vorgesetzten lösen. Ist es in Ordnung einen todkranken Jungen aus dem Krankenhaus zu Entführen um ihm seinen größten Wunsch zu erfüllen? Darf man mit einem geklauten Passwort einfach einen Artikel ins Netz stellen, nur weil es der Traumboy für richtig hält? Zu all dem Berufsstress kommt für Vic auch noch eine familiäre Sorge hinzu, sie hat Angst, dass sich ihre Mutter in einen anderen Mann verliebt.

Das Buch ist sehr witzig geschrieben, vor allem die Dialoge zwischen Vic und Jean-Jacques bringen den Leser zum Lachen. Es werden einige Einblicke in den Journalismus und Krankenhausalltag gewährt. Der Schluss ist nicht wirklich realistisch, aber die Meisten lesen ja gerne ein Buch mit Happy End. Alle Mädchen von 11 bis 15 Jahren, die von einem Buch nicht 100% Realität erwarten, werden mit "Lady Berlin" bestimmt viel Freude haben.

Erschienen bei: Pink!

Deine Meinung zu diesem Buch?

Weiter >>

Autorin / Autor: lilalil - Stand: 2. April 2012
 
 
Anzeige
Iskari
Der LizzyNet Adventskalender 2017

Ab dem 1. Dezember verlosen wir jeden Tag schöne Überraschungen!

 
Besser machen
 
Reagenzglas
 
 

School@GreenEconomy

 

Links

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns