How to be a girl - stark, frei und ganz du selbst

Autorin: Julia Korbik

Ein feministisches Buch für Teenager, eine gute Sache, dachte ich mir. Das Cover und der Titel sind dazu noch sehr ansprechend.
Es hat aber nicht ganz meine Erwartungen erfüllt. Ich bin mittlerweile schon länger aus dem Teenie-Alter raus, lese aber gerne Bücher zum Thema. Ich selbst habe das Buch nach etwas weniger als der Hälfte erst mal weggelegt, da ich es nicht spannend genug zu lesen fand. Der Text ist in fünf lange Kapitel aufgeteilt, dazwischen immer wieder kleine Portraits von beeindruckenden Frauen oder kleine Infokästen.

Auch der Schreibstil ist eher langweilig, manchmal sogar schon im auffordernden, belehrenden Stil, der mich eher abstößt als motiviert (Beispiel: „um etwas zu bewegen musst du deine Stimme nutzen“ uvm.).
Wir erfahren die Geschichte des Feminismus, was eigentlich Geschlechtsidentität bedeutet, und dass wir selbstbestimmt über unseren Körper entscheiden können, alles aufbauende Themen, die den Horizont erweitern. Leider ist viel davon einfach nur Moralpredigt und wenig spielerisch umgesetzt oder als Inspiration beschrieben. Man bekommt das „richtige Denken“ direkt aufgetischt, ohne selbst zu einer Meinung kommen zu können.
Natürlich ist es wichtig, Sexismus und Ungerechtigkeit im Alltag zu erkennen, oder auch politisch aktiv zu werden, wenn einen etwas nervt. Auch Selbstliebe und selbstbestimmte Sexualität sind Themen, die Mädels von 10 bis 20 interessieren können.
Das Ganze hätte aber lockerer, designtechnisch ansprechender und spielerischer umgesetzt werden können. Außerdem sind das Layout und die Bindung des Buches nicht so sehr gelungen.

Mein Fazit: Empfehlung ja, aber eher für Mädchen die gerne viel Text lesen.

Erschienen bei Gabriel

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: mietzi8 - Stand: 10. Oktober 2018
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns