Guerilla Gardening® Samenbomben

30 Samenbombenschachteln von ARIES® für eure tollen Beiträge und eine buntere Stadt!

Die Samenbomben haben ihren Ursprung im Guerilla Gardening®. Die Bewegung des Guerilla Gardening® ist in den 70er Jahren in Manhattan entstanden. Die selbst ernannten Gartenpiraten und Untergrundkämpfer hatten sich ursprünglich das Ziel gesetzt, in heimlichen Nacht-Aktionen brachliegendes Gelände vor allem in Großstädten mittels Begrünung durch Pflanzen oder Samenbomben zu verschönern. Mittlerweile ist aus diesem Impuls heraus eine zivile Bewegung geworden, die öde Landschaften durch Blumen zu neuem Leben erwecken möchte. Als einer der bekanntesten Aktivisten dieser Bewegung gilt der Londoner Richard Reynolds.

Damit auch ihr eure Stadt bunter machen könnt, vergeben wir unter allen Einsendungen 30 Samenbombenschachteln von ARIES® (Der Klassiker & Mohnmischung)!

Alle Infos zum Wettbewerb

Un-endlich wertvoll - Die Siegerehrung
Endlich ist es so weit!

Die Jury
..zum Wettbewerb Un-endlich wertvoll im Wissenschaftsjahr Zukunft der Erde

Die Einsendungen
... zum Wettbewerb "Un-endlich wertvoll"  im Wissenschaftsjahr Zukunft der Erde

Unsere Preise für eure schönsten Werke
Nachhaltig und schön sind die Produkte, die ihr beim Schreib- und Zeichenwettbewerb Un-endlich wertvoll!
im Wissenschaftsjahr Zukunftsprojekt ERDE gewinnen könnt!