Green City 2: Auf ins Grüne!

Für den PC
Windows XP / Vista / 7

Über das Spiel:
Das Nachfolgerspiel Green City 2- Auf ins Grüne! bietet wie sein Vorgänger ein ebenso fantastisches Spielvergnügen. Nun sind die Nachbarstädte von Green City betroffen und von vielen Umweltproblemen geplagt. Ziel des Spiels ist es die Städte attraktiver, umweltfreundlicher und effizienter zu gestalten. Vom Einfamilienhaus bis hin zum großen Wohnblock und Café erbaut der Spieler seine eigene Stadt. Auch Häuser, die nicht im Besitz des Spielers sind, können erkauft  und umgerüstet werden. Hierbei muss nur immer wieder das „Öko-Upgrade“ sowie das „Energie-Upgrade“, das die Häuser umweltfreundlicher und effizienter macht, aufrecht gehalten werden.

Ziel des Spiels ist es während der vorgegeben Zeit bestimmte Level-Ziele zu erreichen. Sei es so und so viele Punkte beim Öko-Upgrade zu erzielen oder beispielsweise eine gewisse Anzahl von Häusern zu besitzen. Natürlich spielt hier auch das Einkommen und die Einnahmen eine große Rolle und erfordert ein wenig Geschick.

Meine Meinung:
Der erste Satz auf der Rückseite des Spiels: „Endlich neue Herausforderungen für dein Städtebau-Talent!“ sagt im Grunde genommen schon genau das aus, was das Spiel zu bieten hat: eine Herausforderung!.

Die ersten Level des Spiels waren einfach zu lösen und die Spielerklärung war leicht und verständlich. Aber spätestens dann, als es darum ging, eigene Windanlagen zu erbauen und ständig das „Energie-Upgrade“ sowie die Einwohnerzahl im Blick zu behalten, fingen bei mir die Schwierigkeiten an und es war schwer in der vorgegebenen Zeit alle Level-Ziele zu erreichen. Es ist echt eine knifflige Aufgabe und fordert das Nachdenken und das genaue Koordinieren heraus.

Auch wenn mich das des Öfteren zum Verzweifeln brachte, muss ich sagen, dass es mein Ehrgeiz doch geweckt hat und ich erst aufgab als ich das Level endlich abgeschlossen habe. Trotz, dass das Spiel sehr simpel aufgebaut ist, finde ich es nicht schlecht. Es bietet einen netten Zeitvertreib für Zwischendurch an. Die fesselnde Mischung aus Klick-Management und Bau-Simulation macht nicht nur Spaß, sondern fördert auch das Geschick, Können und vor allem die Kreativität.

Erschienen bei: Deutschland spielt

Autorin / Autor: honeybear7 - Stand: 6. März 2014