End of time - Am Ende der Zeit

Autor: Martin Selle

„End of time – Am Ende der Zeit“, verfasst von Martin Selle, ist auf Deutsch und Englisch geschrieben. Es geht um die drei Freunde Thomas Sternau, Allan Morefill und John Gribbin, die auf der Eliteschule für Raumfahrt, dem „Galileo College“ in London, ihre Ausbildung absolvieren. Sie werden in das unglaublichste Abenteuer ihres Lebens verwickelt. Mit hochintelligenten Wissenschaftlern müssen die drei die Welt retten. Es geht um Leben und Tod und um die Rettung der gesamten Menschheit.

Meine Meinung:
Ich finde, dass das Buch keinen besonderen Spannungsaufbau hat, auch wenn es darum geht, die Welt zu retten. Meiner Meinung nach hat der Autor dieses Thema nicht gut verpackt. Das Buch ist leicht geschrieben und gleichzeitig wirkt es doch ziemlich abgehoben. Doch für jemanden, der eine Schwäche für Sience-Fiction hat, könnte der Roman sehr interessant sein. Vielleicht ist es auch einfach ein wirklich klassisches Jungenbuch. Was mir sehr gut gefallen hat, ist, dass der Roman sowohl auf Englisch als auch Deutsch geschrieben ist. Dabei lernt man auch viele Wörter, die spezifisch für die Raumfahrt sind. Das hab ich als ganz interessant empfunden.

Info: Erschienen bei Langenscheidt

Weiter >>

Autorin / Autor: einfach-anna