Du weißt, wo du mich findest

Autor: Rebecca Stead
Aus dem Amerikanischen von Alexandra Ernst

Inhalt:
Miranda ist 12 Jahre alt und wohnt zusammen mit ihrer Mutter und deren Freund in einer kleinen Mietswohnung. Sal, der beste Freund Mirandas, kündigt ihr eines Tages die Freundschaft, ohne dass Miranda den Grund weiß. Sie steht nun alleine da, weiß nicht wirklich, was sie tun soll und dann sind da noch die seltsamen Ereignisse. Gegenstände verschwinden urplötzlich aus der Wohnung und tauchen irgendwo anders wieder auf. Zu alledem findet Miranda eines Tages einen Zettel vor ihrer Tür. Eine Botschaft ohne Absender und einem Text der Miranda stutzig macht und ihr gleichzeitig Angst einflösst. Der Absender der Botschaft bittet Miranda, bei seiner Rettung und der eines ihrer Freunde zu helfen. Was Miranda zu diesem Zeitpunkt noch nicht weiß ist, dass der Unbekannte ihre Zukunft zu wissen scheint und genau weiß, dass ein Freund Mirandas in großer Gefahr zu schweben droht. Was und Wer verbirgt sich hinter dieser geheimen Botschaft? Wird Miranda auf den Hilferuf eingehen? Für die 12-jährige Miranda beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn sie hält das Schicksal eines Freundes in ihren Händen und das eines Fremden…

Meine Meinung:
Die Story ist simpel, eine 12-Jährige lebt zusammen mit ihrer Mutter und deren Freund in einer kleinen Wohnung. Miranda führt ein ganz normales Leben mit Schulstress, Streitereien in Freundschaft und Familie und ebenso mit den alltäglichen Problemen. Am Anfang war es schwer der Story zu folgen, denn alles lief ein wenig schleppend. Bis man an einen Punkt kommt an dem die Story interessanter scheint, musste man ca. ¾ des Buches erstmal lesen. Aber nichts desto trotz lohnt es sich. Zum Glück muss ich sagen, denn es ist brillant erzählt, man konnte sich in Miranda hineinversetzten und mitfühlen, was sie gerade erlebte und die Geschichte wird dem Leser ewig im Gedächtnis bleiben.

Erschienen bei: cbj

Weiter >>

Autorin / Autor: honeybear7 - Stand: 16. März 2011
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns