Die Psychologie der Anziehungskraft

Autorin: Vanessa Van Edwards

Die amerikanische Bestsellerautorin Vanessa van Edwards stand vergangenes Jahr mit ihrem nun auch auf Deutsch erschienen Buch „Die Psychologie der Anziehungskraft – so werden Sie unwiderstehlich“ auf den Beststellerlisten in Amerika. Die Autorin, die sich seit Jahren mit den unterschiedlichsten Verhaltensmustern der Menschen und deren Auftreten bzw. deren Wirkung auf ihr Umfeld intensiv beschäftigt, zeigt in ihrem Buch nicht nur auf, wieso und weshalb wir uns in vielerlei Situationen so verhalten wie wir uns eben verhalten, sondern gibt auch Tipps und Anweisungen, wie wir diese bestens meistern können. Ihr Buch ist in drei Kapitel gegliedert: Während sie sich im ersten Teil dem Thema "Wie wecke ich während einer Interaktion Interesse" beschäftigt, wendet sie sich im darauffolgenden Kapitel der Thematik zu, wie man das Verhalten und die Persönlichkeit eines Menschen „liest“ und wie und vor allem woran man erkennt, wie dieser „tickt“. In ihrem letzten Kapitel zeigt sie zu guter Letzt auf, wie man Beziehungen auf die nächste Stufe bringen kann.

Meine persönliche Meinung
Das Buch selbst ist sehr aus Alltagssituationen heraus geschrieben, die Sprache ist locker und der Text liest sich schnell und angenehm. Bereits im ersten Kapitel fand ich es sehr angenehm, durch eine Art „Minitest“ herauszufinden, ob ich meiner Wahrnehmung, was das Verhalten (hierunter fallen besonders Mimik, Gestik und die Art und Weise wie und was man spricht) anderer Menschen angeht, trauen kann oder nicht. Beispielsweise werden hier verschiedene Gesichter gezeigt und man soll herausfinden, welches Lachen/Lächeln nur aufgelegt ist und welches authentisch wirkt. Durch diese Art von Test erfährt man gleich zu Beginn, wo und an welchen Stellen mir das Buch behilflich sein kann und wo nicht.
Ebenso fand ich es sehr interessant herauszufinden, dass auch bestimmte Orte, wie bspw. Cafés, Parks, Disco, etc. eine wichtige Rolle zu spielen scheinen, was unser Verhalten und unsere Anziehungskraft angeht. Top finde ich demnach, dass die Autorin sehr authentisch schreibt, den Leser abholt und ihn auf seinen jeweiligen individuellen Weg führt.
Was mich ein wenig zum Stutzen gebracht hat, ist die Art der Anleitungen und Anweisungen – die man natürlich machen kann, aber nicht muss! Ich fragte mich oft, ob wirklich jeder, der das Buch liest, diese auch danach immer so befolgen wird und ob es nicht verkrampft wirken würde, wenn ich mir bspw. vor jedem Treffen, sei es eine Einladung vom Chef oder eine Party mit Freunden, eine Art Wegeplan und Ablauf zurecht bastle, wie ich am meisten von dem Abend profitieren kann und vor allem von und mit wem. Nichtsdestotrotz bin ich positiv überrascht  - gerade weil mich das Cover nicht sonderlich angezogen hat – und würde dieses Buch auf alle Fälle weiterempfehlen.

Erschienen bei mvg

Du willst dieses Buch besprechen?

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: honeybear7 - Stand: 6. Juli 2018
 
 
 

Anzeige

Frau mit Zopf als Bart
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns