Der Schimmer des Ledger Kale

Autorin: Ingrid Law

Krach! Der Wecker zerspringt in alle Einzelteile. Bumm! Die Türklinke fällt ab. Zosch! Weg ist der Gemüseschäler. Stell dir vor, das würde dir passieren. Stell dir vor, alles Metallische in deiner Nähe zerspringt in seine Einzelteile. Nicht schön, oder? Vermutlich würdest du dann nicht mal vor diesem Computer sitzen, der wäre nämlich schon kaputt, und du könntest seine Einzelteile zusammensuchen. Genauso geht es Ledger. Doch in seiner Familie sind solche Dinge nicht ungewöhnlich. Sein Opa Bomba kann Berge verschieben und entstehen lassen, seine Cousinen Marisol und Mesquite lassen Dinge durch die Luft fliegen. Seine Mutter sagt etwas und man ist daran gebunden. Und sein Cousin Samson kann unsichtbar werden. Seine Großmutter konnte Lieder in Einmachgläsern speichern.
Du siehst also: Ledger ist nichts Ungewöhnliches. Doch bis man seinen Schimmer in den Griff bekommt, dauert es eine Weile, das muss man erst lernen.

Als Ledger mit seinen Eltern auf die Hochzeit seines Cousins Fish fährt, zu Samson, Marisol, Mesquite, Opa Bomba und den anderen Schimmerfamilienmitgliedern, lernt er zufällig Sarah Jane kennen, die sich im Kofferraum des Autos versteckt, weil sie eine tolle Geschichte für ihre Zeitung wittert, da sie Ledger gesehen hat, als er – ausversehen natürlich - die Knucklehead vor einem Einkaufscenter zerlegt hat. Ledger besticht SJ, wie sie genannt werden will, damit sie wieder verschwindet. Doch SJ kommt wieder und sieht alles, die gesamte Hochzeit mit den vielen verwunderlichen Talenten. Das muss natürlich in ihre Zeitung!
Doch nicht nur das: Auch das Hochzeitsmusikglas von Oma Dollop nimmt sie mit. Und das, wo doch Ledger während der Hochzeit in einem Schimmeranfall die gesamte Scheune inklusive der restlichen Gläser von Oma Dollop in die Luft sprengt. Nun hat SJ das letzte verbliebene Glas von Oma Dollop. Und Ledger muss es wiederhaben, denn was wird wohl sein, wenn SJ herausfindet, was mit dem Glas los ist?! Er besucht sie zuhause, um ihr das Glas abzunehmen. Doch bei der Gelegenheit sprengt er gleich noch ungewollt den Gartenzaun von SJ´s Familie in die Luft. Das Glas bekommt er nicht, und der Zwischenfall mit dem Zaun mildert auch nicht die Feindschaft zwischen SJ´s Vater und Ledgers Onkel Autry. Ledgers Eltern beschließen, Ledger gleich für die Dauer der Sommerferien, und wenn nötig auch länger, auf Onkel Autrys Ranch zu lassen, damit er seinen Schimmer in den Griff bekommen kann.

Meine Meinung:
Anfangs war ich von dem Buch nicht so begeistert und dachte mir nur 'Oh nein, und das muss ich jetzt ganz lesen?!', doch mit der Zeit wurde es spannender, und die Geschichte fesselte mich immer mehr. Ich las beim Frühstück, beim Gassi gehen mit dem Hund, abends im Bett, einfach überall und immer. Der Schreibstil der Autorin ist locker und leicht, und so liest man einfach durch, ohne bei irgendwelchen Stellen zu stocken. Von den Büchern gibt es auch noch einen ersten Teil, der „Schimmer“ heißt, den habe ich nicht gelesen, doch man versteht trotzdem alles im zweiten Teil. Insgesamt ein echt tolles Buch, das ich auch vielen anderen Leuten weiterempfehlen kann.

Erschienen im Carlsen Verlag

Weiter >>

Autorin / Autor: carli - Stand: 15. August 2011
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
  • FutureBrain
    Der Schreibwettbewerb im Wissenschaftsjahr 2019 - Künstliche Intelligenz
 
Ausgepackt
 

Werben auf LizzyNet

Blaue Computermaus
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns