Das Universum - Was unsere Welt zusammenhält

Autor_innen: Stephen und Lucy Hawking
Aus dem Englischen von Stephan Matthiesen

In dem Sachbuch „Das Universum“ geht es um verschiedene Themen der Astrophysik.

In dem in Beiträge unterschiedlicher Wissenschaftler gegliederten Buch werden Themen wie die Möglichkeit außerirdischen Lebens, Albert Einsteins Relativitätstheorie, der Mond und die Planeten des Sonnensystems angesprochen, was allerdings sehr kindgerecht geschieht und den Leser persönlich anspricht, später in der Welt der Astronomie etwas zu verändern.

Meine Meinung
Ich fand einige Themenbereiche sehr spannend, andere wiederum zu leicht für mich, weil ich mich schon seit ca. 3 Jahren näher mit Astronomie beschäftige. Während das Thema Mondphasen für mich gar nichts Neues gebracht hat, war der Teil über die Relativitätstheorie einfach nicht zu verstehen. Das fand ich sehr schade, zumal es sich um ein Buch für Nachwuchsastronomen handelt. Die Gestaltung des Buches mit dem abnehmbaren Cover, unter dem ein schwarzer Einband zum Vorschein kommt sowie dem Titel fand ich sehr schön und passend.

Weil die Astronomie-Kenntnisse sich unabhängig vom Alter sehr unterscheiden, würde ich das Buch an keine bestimmte Altersgruppe empfehlen. Klar, das Buch ist eher für Jugendliche gedacht, aber auch Erwachsene werden sich bestimmt über die ausführlichen und wissenswerten Beiträge freuen. Wer allerdings alles verstehen will, sollte schon einige Vorkenntnisse in Astronomie mitbringen.


Erschienen bei cbj

    Deine Meinung zu diesem Buch?
    Autorin / Autor: Miriam - Stand: 23. November 2020