Alles, was Augen hat, ess ich nicht

Am 1. Oktober ist Weltvegetariertag

Bild: LizzyNet

Heute schon das Mittagessen geplant? Wenn nicht, könntet ihr doch statt Schnitzel, Lasagne und Currywurst mal die fleischlosen Altenativen ausprobieren, denn heute ist der Weltvegetariertag. Was bis vor wenigen Jahren noch belächelt wurde, kommt heute bei vielen Menschen immer besser an. Schon fast die Hälfte der bundesdeutschen Bevölkerung verzichtet immer häufiger auf Fleisch, und rund sieben Millionen Menschen hierzulande leben gänzlich vegetarisch, Tendenz steigend, stellt eine neue Untersuchung des Vegetarierbundes (VEBU) fest. Bei dieser aktuellen Befragung kam ebenfalls heraus, dass sich das Interesse an vegetarischem Essen mittlerweile geschlechterunabhängig durch alle Generationen und Bildungsschichten durchzieht.

Mehr Männer und über 40-Jährige

Vegetarische Ernährung ist offenbar nicht mehr nur Sache der Frauen, auch wenn immer noch die Mehrheit der VegetarierInnen weiblich ist. Gut ein Drittel der bei der aktuellen Untersuchung befragten Männer isst bereits bewusst weniger Fleisch und weitere 21 Prozent gaben an, ihren Fleischkonsum in Zukunft reduzieren zu wollen. Den Löwenanteil unter den Fleischlos-EsserInnen stellen allerdings die Älteren: rund die Hälfte aller 50- bis 60-jährigen isst vegetarisch, und bei den über 60-jährigen sind es sogar 54 Prozent. Für beide Geschlechter sind offenbar die positiven gesundheitlichen Aspekte ausschlaggebend, warum sie auf Fleisch im Essen verzichten, so die Studie.

Für die geschätzt 900.000 Menschen, die ganz auf tierische Produkte verzichten, also vegan leben, kommen auch noch weitere Gründe wie Klimaschutz, vegan lebende FreundInnen und Lebensmittelskandale hinzu. Dies wurde in einer 2014 durchgeführten Untersuchung der Universität Hamburg festgestellt.
"Die meisten vegan lebenden Menschen wählen diesen Lebensstil aus ethisch-moralischen Gründen", so Dr. Pamela Kerschke-Risch, Leiterin der Onlinebefragung. "Berichte über Massentierhaltung legen oft den Grundstein der Entscheidung, zukünftig vegan zu leben." VeganerInnen sind laut der Untersuchung mit durchschnittlich 31 Jahren jung, weiblich und leben seit ein bis zwei Jahren vegan.

Was denkst du darüber?

Quelle:

Mehr zum Thema auf LizzyNet

Autorin / Autor: Redaktion /
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns