Von der Rohfassung zum fertigen Krimi

Der Endspurt...

Überlege dir, ob du die Rohfassung der Geschichte erst einmal per Hand schreibst und später tippst. Schaue, was dir angenehmer ist.

Tipp: Laut vorlesen!

Dann erkennst du schnell, ob deine Sprache stimmt und wo du vielleicht genauer beschreiben müsstest. Wenn du den Text fertig geschrieben hast, mache eine Pause. Am Besten lässt du ihn einfach ein oder zwei Tage liegen, du brauchst Abstand um ihn danach freier beurteilen zu können.

  • Fange vorne an zu schreiben. Das hat den Vorteil, dass du gleichzeitig auch LeserIn sein kannst und beim Schreiben schauen kannst, ob die Handlung stimmig ist.
  • Habe keine Angst vor Fehlern. Alle AutorInnen müssen ihre Geschichte nachbearbeiten. Beim Korrigieren, Streichen und Neuschreiben kommen dir oft noch weitere Ideen, wie du eine Szene treffender schreiben kannst.
  • Schreibe in Abschnitten, auf diese Weise kannst du deinen Fortschritt leicht messen.
  • Wenn du den Text fertig geschrieben hast, mache eine Pause. Am Besten lässt du ihn einfach ein oder zwei Tage liegen, du brauchst Abstand, um ihn danach freier beurteilen zu können.

Der letzte Schliff

  • Mache einen zweiten (und vielleicht auch dritten) Durchgang durch deinen Text, bis du mit ihm zufrieden bist. Lasse dir dazwischen immer wieder Zeit und nimm Abstand.
  • Jetzt ist es Zeit, dir eine Freundin als Erstleserin zu suchen, die dir ein Feedback geben kann. Sie kann dir sicher sagen, welche Stellen vielleicht noch unklar sind und wo du genauer beschreiben solltest.
  • Mache einen allerletzten Durchlauf durch deinen Krimi.

Das große Finale: Der Titel

Wenn du den Titel am Ende aussuchst, hast du den Vorteil, dass du jetzt die Pointe deiner Geschichte sehr genau kennst und so der Titel auch ganz bestimmt zur Geschichte passen wird.

  • Suche dir jetzt einen passende Titel für deine Story aus.

FERTIG!

Linktipp:

So, zufrieden? Herzlichen Glückwunsch!! Jetzt hast du ja wirklich einiges geleistet und dein Krimi schreit wahrscheinlich nach Veröffentlichung, oder? Dann nichts wie los und schicke deinen Text an die Redaktion.

Autorin / Autor: FCZB/Malou Bülow - Stand: 12. November 2007
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns