a-ha - Foot of the Mountain

a-ha sind jung geblieben und produzieren weiterhin Erfolgsmusik, meint katzenstern

Nach einigen Jahren Pause starten a-ha mit ihrem neuen Album „Foot of the mountain“ durch. Hiermit wollen sie an den Erfolg vom Jahr 1984 anknüpfen. In diesem Jahr erschien ihre Erfolgssingle „Take on me“, die mehrmals auf Platz 1 der Charts landete.

Auf dem neuen Album befinden sich zehn Songs, unter anderem auch der jetzige Hit „Foot of the mountain“, welcher sich seit seiner Veröffentlichung in den Top 10 aufhält. Darüberhinaus sieht man a-ha auch wieder öfters im Fernsehen oder bei öffentlichen Auftritten. So lohnte sich zum Beispiel ein grandioser Auftritt bei „Germany’s next Topmodel“ für den Bekanntheitsgrad der norwegischen Band a-ha.

Doch nun zur Musik…
Allgemein kann man sagen, dass alle zehn Songs sich ähneln. Es sind ruhige Songs mit einem hohen Wiedererkennungswert. Besonders der Refrain lädt zum Mitsingen ein. Doch auch zum Entspannen eignet sich diese CD hervorragend. Mir persönlich hat gut gefallen, dass viele Instrumente mit eingeplant wurden und so die Songs lebendiger wurden. Außerdem schafftet es a-ha eine hohe Tonlage zu erreichen, welche die Songs abrundet.

Schließlich kann ich sagen, dass das Comeback sehr gelungen ist und sie garantiert wieder einige Erfolgssongs wie „Take on me“ produzieren werden. Aufgrund ihrer modernen Musik erreichen sie so auch ein großes Publikum, welches notwendig ist für einen Charterfolg. Ich persönlich war sehr überrascht über dieses gelungene Album, da ich eher selten Songs von „älteren“ Bands höre. Aber die Jungs von a-ha haben es einfach geschafft jung zu bleiben und weiterhin Erfolgsmusik zu produzieren.

Erschienen bei WE LOVE MUSIC/ Universal

Weiter >>>

Autorin / Autor: katzenstern - Stand: 8. Juni 2009