Von wegen grau!

Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ wirbt für mehr Recyclingpapier im Schulalltag

(c): Blauer Engel / MagicPhoton

Habt ihr zum Schuljahresende schon lange Listen bekommen, was für Hefte, Blöcke und Notizbücher ihr für das kommende Schuljahr braucht? Dann werft ihr am besten vorher mal einen Blick in die Liste von Geschäften, die Schreibwaren aus Recyclingpapier anbieten. Die ist in diesem Jahr nämlich glücklicherweise wieder länger geworden.

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks sagt: „Erfreulicherweise setzt der Handel wieder stärker auf umweltfreundliches Recyclingpapier. Ich hoffe, dass Schüler und Eltern zum Schulstart die Möglichkeit nutzen, sich beim Kauf der Schulhefte für Produkte aus 100% Altpapier zu entscheiden. Der Blaue Engel bietet dafür die beste Orientierung“.

Das Argument, Recyclingpapier habe eine schlechtere Qualität, zählt nicht mehr. Die Zeiten, in denen das Papier grau und grob war, sind vorbei. Davon abgesehen ist das meiste, das ihr darauf schreibt, sowieso nicht für die Ewigkeit gedacht, sondern landet am Schuljahresende im Papierkorb. Ein Grund mehr, Papier zu verwenden, für das keine neuen Bäume gefällt werde müssen und das weniger Wasser und Energie in der Herstellung benötigt. Der Blaue Engel garantiert außerdem, dass bei der Herstellung keine schädlichen Chemikalien oder optischen Aufheller zugesetzt werden.

Die Kampagne „Schulstart mit dem Blauen Engel“ von Bundesumweltministerium, Umweltbundesamt, RAL gGmbH und Jury Umweltzeichen, wird zum Schulstart sogar von großen Supermärkten und Discountern beworben. Umweltfreundliche Recyclinghefte erhaltet ihr demnächst darum auch preisgünstig bei Kaufland, REWE, Rossmann, Aldi Süd, tegut und in einer Vielzahl anderer Läden.

Zurzeit gibt es rund 12.000 Blauer Engel-Produkte von mehr als 1.500 Unternehmen in ca. 120 verschiedenen Produktgruppen. Nur die aus Umweltsicht besten Waren und Dienstleistungen einer Produktgruppe erhalten den Blauen Engel.

Wenn ihr euch für mehr Recyclingpapier engagieren wollt, könnt ihr euch am "Recyclingpapier-Marktcheck" beteiligen, indem ihr als Schülergruppe Geschäfte aufsucht und Recyclingmuffeln die "blaue Karte" zeigt.

Mehr dazu im Netz

Stichworte

Umweltfreundlicher Schulalltag

Autorin / Autor: Redaktion / Pressemitteilung - Stand: 30. Juni 2015
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns