Dora rettet die Meerjungfrauen

Plattform: Nintendo DS

In dem Nintendo-DS Spiel Dora rettet die Meerjungfrauen muss man viele Minispiele lösen, um an das vorgegebene Ziel zu kommen. Bis man am Ziel ist, kommt man an vier verschiedene Stationen/Orte. Bei diesen vier Stationen muss man immer das selbe Minispiel spielen, bei dem man Gegenständen ausweichen muss.

Meine Meinung
Ich finde das Spiel ziemlich süß. =D Man kann - wenn man noch nicht in der Schule oder in der 1. Klasse ist - so mit Dora Englisch lernen. So etwas finde ich gut und nützlich, wie gesagt für jüngere Kinder. Es macht viel Spaß, dieses Spiel zu spielen, weil es echt total schön ist und man auch selber "mitsprechen" kann. (Man kann die Wörter ins Mikrofon sprechen, die Dora einem vorgibt.) Ich empfehle es jedenfalls den noch etwas jüngeren Leutchen, die gerne ein bisschen Englisch lernen wollen.

Zurück zur Übersicht

Autorin / Autor: stylergirl - Stand: 20. April 2009