SOPHIES FREUNDE –Tierpflegerin im Wildpark

Beschütze Natur und Tiere in deinem eigenen Wildpark!

SOPHIES FREUNDE ,Tierpflegerin im Wildpark Cover

In dem Nintendo DS-Spiel "Sophies Freunde, Tierpflegerin im Wildpark" übernimmst du die Rolle von Hannah, die neu anfängt in einem Wildpark mitzuarbeiten. Du must den Wildpark erbauen und verletzte, kranke oder bedrohte Tiere in dein Reservat bringen! Hannah erlebt viele Abenteuer, und muss ihre Missionen meistern.

Ich mag gerne wilde Tiere, und wollte das Spiel testen, damit ich herausfinden kann, was es mit dem Spiel auf sich hat! Als ich begann zu spielen, kam ein cooles Intro, welches direkt Lust machte, das Spiel zu spielen. Mir wurde sehr genau, aber nicht zu lang erklärt, wie ich was und wann machen soll.

Du must viele Missionen meistern, wie zum Beispiel:
- Spurensuchen
- die gemeinen Wilderer verfolgen
- Reiseführungen geben
- Fotosafari machen
- Tiere zählen
- kranke Tiere in den Wildpark bringen
- und deinen Wildpark schöner machen und ihn mit den notwendigen Gebäuden ausstatten: Krankenstationen, Aufzuchtsstationen, Trinkplätze, Essplätze, Besucherhäuser und für den Strom sorgen!

Doch der wichtigste Punkt ist, dass du dich um die vielen kranken und verletzten Tiere in deinem Reservat kümmern musst! Ausserdem musst du noch Tierbabys großziehen und Tiergehege bauen.

Alles basiert auf einer Story, in dieser geht es darum, dass du und dein Team einen schönen Wildpark errichten wollt, doch dann auch noch um die, die euch das alles nicht so einfach machen - die Wilderer!

..ob du es wohl schaffen wirst, die Wilderer zu vertreiben??

Mein Fazit:
Ich bin von dem Spiel begeistert, eine wirklich tolle Idee! "Typisch Sophies Freunde!", sagte meine Freundin, als ich ihr von dem Spiel berichtete. Ich habe keine Kritikpunkte, da ich Grafik und Idee super finde. Ich empfehle es allen Lizzys weiter, vor allendingen den Tierfans.

Weiter >>

Autorin / Autor: krissi - Stand: 06. Oktober 2009