Just4Girls - A Girls World

NintendoDS-Spiel über den Alltag von drei Teenagern

Das Spiel für den DS „Just4Girls – A Girls World“ gibt einen Einblick in den Alltag von drei Teenagern. Samantha, Luisa und Carlotta, drei ganz verschiedene Charaktere, doch eine Sache haben alle gemeinsam – Stress und Probleme im Teenager-Alltag. Denn es ist gar nicht so leicht, alles unter einen Hut zu bringen.

Der Spieler kann zwischen drei Charakteren wählen und viele spannende Aufgaben meistern: Samantha, auch Sammie genannt, muss oft auf ihre Geschwister aufpassen und verpasst dann ihr Date mit Rob. Ihr älterer Bruder Tommy ist ein echter Fiesling, doch Sammie ist sehr selbstbewusst und kann damit umgehen. Carlotta, Lotta genannt, geht gerne zur Schule. Sie ist die wissbegierigste von den dreien, doch im Thema „Liebe“ und „Beziehung“ kennt sie sich nicht so gut aus wie die anderen beiden. In letzter Zeit streiten sich ihre Eltern oft, was ihr gar nicht gefällt. Luisa, oder Isi genannt, ist sehr zurückhaltend und schüchtern und hat deshalb Beziehungsprobleme. Ihr Hobby ist Tanzen, doch Schule ist nicht ihr Ding.

Im Laufe des Spieles merkt man, wie sehr sich die drei Freunde untereinander helfen. Der Spieler muss darauf achten, dass es seinem Charakter gut geht. Mit dem Handy kann man sich Tipps und Aufgaben anschauen. Die Aufgaben bringen meistens Geld, von dem sich der Spieler Schminke, Klamotten oder Essen kaufen kann. Und wenn der Einzelspielermodus zu langweilig wird, dann kann man mit dem Mehrspielermodus zusammen mit Freunden spielen.

Meine Meinung
Die Grafik ist gut und das Spiel macht wirklich Spaß. Ich finde es gut, dass man einen so detailgetreuen Einblick in das Leben und den Alltag eines Teenagers bekommt. Ich würde jedoch die Hilfetipps empfehlen, da es sonst zu schwierig ist. Also nehmt den DS in die Hand und fangt an zu spielen…:)

Erschienen bei: dtp young entertainment

Weiter >>

Autorin / Autor: annalena - Stand: 19. Oktober 2009