Alabama Smith und die Kristalle des Schicksals (Teil 2)

Für den PC
Alabama  Smith  kehrt  mit  einer  neuen  waghalsigen  Zeitreise-Mission zurück.

Das PC-Spiel Alabama Smith und die Kristalle des Schicksals ist eine Mischung aus Adventure und Wimmelbildspiel. In dem Spiel geht es um einen jungen Studenten und seine Freundin, die auf der Suche nach den Kristallen des Schicksals sind mit Hilfe eines Amuletts kannst du zwischen Gegenwart und Vergangenheit wechseln. Man kann das Spiel im Expertenmodus oder im Anfängermodus spielen. Expertenmodus: Hier muss man gut aufpassen, denn manche Dinge sind ganz schön gut versteckt, man muss länger warten bis man wieder einen Tipp bekommt. Hier kann man die Minispiele nicht überspringen, bekommt dafür aber mehr Punkte wenn man sie gelöst hat. Anfängermodus: Hier gibt es oben am Bildschirm eine Leiste der Objekte, die man im aktuelle Level suchen muss. Der Modus ist einfacher, denn hier kann man die Minispiele die einem zu knifflig sind überspringen allerdings bekommt man weniger Punkte, wenn man ein Minispiel gelöst hat. Während dem gesamten Spiel kann man verschiedene Troophäen sammeln. In dem Spiel gibt es über 25 verschiedene Orte und über 25 verschiedene Minispiele.

Meine Meinung:

Mir gefält das Spiel sehr gut. Es hat eine tolle Grafik und man hat langen Spielspaß da das Spiel zwei verschiedene Enden hat. Ich finde es auch gut, dass es einen Expertenmodus und einen Anfängermodus gibt, so ist für Jeden was dabei. Dadurch, dass man nicht nur Sachen auf Bildern suchen muss, sondern auch noch Dinge kombinieren kann, wird Abwechslung in das Spiel gebracht. Man kann das Spiel auch Spielen, wenn man den Vorgänger nicht gespielt hat, da sie nicht zusammenhängen. Allerdings habe ich auch noch einen kleinen Kritikpunkt, denn im Spiel gibt es so viel zum anklicken, das man gar nicht verwenden kann und das macht das Ganze auch etwas schwierig. Ich wünsche allen viel Spaß beim Spielen ;-)

Weiter >>

Autorin / Autor: sternchen94 - Stand: 25. Mai 2010