Green Day - Rock Band

Für die Nintendo Wii
Mit Green Day auf die Bühne

Zuerst fragte ich mich, wie es sein kann, dass einer Band wie Green Day ein ganzes Spiel gewidmet ist. Ich kannte von dieser Band bislang nur zwei Songs, die ja auch im Radio immer wieder gespielt wurden: "Wake me up when September ends" und "21 Guns". Ich war neugierig auf das Spiel "Green Day Rock Band", weil ich vor kurzem Guitar Hero für die Wii geschenkt bekommen habe und das gut zusammenpasste. Also dieses Spiel funktioniert nach den Angaben des Herstellers mit allen Rock Band Instrumenten und den meisten Guitar Hero Instrumenten, das schon mal vorweg.

Im Spiel gibt es stolze 47 Songs von Green Day, da war ich doch sehr erstaunt, wie vielseitig diese Band ist. Mal Ballade, mal richtig rockig - auf jeden Fall sind die Songs sehr abwechslungsreich und dadurch hat das Spiel einen hohen Spaßfaktor. Richtig Sinn und Spaß macht das Game aber eigentlich erst mit mehreren Spielern und Instrumenten, also mit Freunden zusammen. Bis zu 6 Mitspieler sind möglich. Das habe ich aber selbst bislang nicht ausprobieren können, sondern mich mit meiner Gitarre allein daran versucht :)

Die drei Jungs von Green Day sind echt gut animiert, sehen den Bandmitgliedern Billie Joe Armstrong, Tré Cool und Mike Dirnt ähnlich. Es gibt im Spiel drei verschiedenen Bühnen, auf denen live gespielt wird.

Wem die 47 Songs nicht reichen, der kann während des Spiels einzelne Songs dazukaufen im Rockband-Store.

Mein Fazit:

Die Songs zu spielen, ist ziemlich schwierig, wenn man - wie ich - ein recht ungeübter Spieler auf der Gitarre ist und mit Guitar Hero bislang nur erste Gehversuche gemacht hat. Die Songs sind nicht so einfach nachzuspielen. Außerdem muss man ein eingefleischter Green Day Fan sein, um dieses Spiel wirklich klasse zu finden. Ist man das nicht, wird es einem auch nicht gefallen. Man muss die Musik einfach mögen, also nur was für echte Fans!

Weiter >>

Autorin / Autor: melli4 - Stand: 21. Juni 2010