Friederike Beermann

...macht eine Ausbildung als Werkzeugmechanikerin bei der Paul Hettich GmbH  & Co. KG

Ich bin Rieke und 18 Jahre alt. Ich erlerne den Beruf der Werkzeugmechanikerin bei der Firma Hettich. Dort fertigen wir unter anderem Auszüge, die dafür sorgen, dass ihr eure Schubladen auf- und zumachen könnt. Allerdings habe ich in meiner Ausbildung weniger mit den Auszügen zu tun. Denn zu meinen Aufgaben gehört erst einmal eine Metallgrundausbildung und da lernt man alles! Vom Feilen und Nieten übers Bohren bis hin zum Bedienen der großen Maschinen, in denen man runde sowie eckige Teile bearbeiten kann und so z.B. aus einem Stück runden Stahl einen Kugelschreiber drehen kann. Das könnt ihr euch vielleicht auch noch nicht so vorstellen, aber es ist total spannnend, selbst etwas durch die eigenen Hände entstehen zu lassen. Das könnt ihr euch gerne bei uns in einem Praktikum anschauen und selbst erleben.

Außerdem ist es auch interessant, sich mit den Kollegen gemeinsam um ein größeres Projekt zu kümmern. Es ist ein cooles Gefühl, wenn du am Ende eines Tages etwas in der Hand hast, was eine Funktion hat. Das ist auch das, was in meinem Beruf als Werkzeugmechanikerin von mir gefordert wird. Denn dort muss ich dafür sorgen, dass defekte Werkzeuge wieder funktionieren, wobei man Sachen austauscht und repariert.

Allerdings ist mit Werkzeugen nicht ein Hammer oder eine Zange gemeint, sondern große Werkzeuge, die in Stanzmaschinen eingebaut werden und z.B. mit sogenannten Stempeln ein Loch in ein Blech stanzen.

Ich hoffe, ich konnte dir einen Einblick in meinen Beruf geben, von dem ich nicht finde, dass er unkommunikativ oder reine Männersache ist. Denn wir Frauen können das genauso gut, wir müssen nur beginnen, es den Männern zu zeigen. Also, sei nicht ängstlich und lass dich nicht von Anderen von deinen Interessen abbringen.

Eure Rieke

Hier geht's zur Unternehmens-Webseite

Du willst wissen, wo die Firma liegt?

Du interessierst dich für diese Firma? Hier geht's zum Bewerbungsformular für einen Platz bei MINTrelation

Autorin / Autor: Rieke Beermann