Botschafterinnen für Zukunftsberufe

Frauen in MINT-Berufen unterstützten Mädchen in der Berufswahl und warben talentierten Nachwuchs

Fast 40 Botschafterinnen unterstützten die Nachwuchssuche in ihrem Unternehmen. Sie begleiteten MINT-interessierte Schülerinnen bei der Berufsorientierung und gaben den Mädchen ihre eigenen Erfahrungen weiter.

Welche Aufgaben hatten die Botschafterinnen?

Sie berieten zwei bis drei Schülerinnen und begleiten sie während der Betriebserkundungen, zeigten ihnen ihren Arbeitsplatz und das Unternehmen und weckten das Interesse der Mädchen an ihrem Beruf. Über www.mintrelation.de beantworteten sie den Schülerinnen Fragen und tauschten sich in der Online-Community über Foren und Chats aus. Auf mehreren Veranstaltungen trafen sich die beteiligten Botschafterinnen und die Mädchen „live“, um gemeinsam kreative Darstellungsformen für ihr Berufsbild zu erarbeiten.

Ergebnisse

  • Durch ihre Mitarbeit im Projekt zeigten sie ein hohes Engagement und gaben dem Projekt einen wichtigen Mehrwert.
  • Sie stärkten ihre Rolle im Unternehmen, unterstützten ihren Arbeitgeber bei der Nachwuchssuche und machten Frauen in Technikberufen sichtbarer.
  • Sie warben für ihr eigenes Berufsbild und begeisterten andere für ihren Beruf.
  • Sie nahmen an Vernetzungsworkshops und an individuellen Coachings teil, um ihre beruflichen Ziele auszuloten.
  • Durch eine Veröffentlichung ihres Berufsportraits auf der Website trugen sie dazu bei, einen modernen Beruf bekannt zu machen und mehr Mädchen für die MINT-Berufe zu motivieren.
  • Im Austausch mit Botschafterinnen aus beteiligten Unternehmen erfuhren sie, wie es anderen jungen Frauen in MINT-Berufen geht und knüpften wichtige Kontakte, um ihre beruflichen Ziele besser auszubauen.
  • Für ihr Engagement und ihre Tätigkeit erhielten sie zum Abschluss des Projekts ein Zertifikat für ihre Bewerbungsunterlagen.

Lesen Sie hier die spannenden Online-Portraits der Botschafterinnen

 
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Soziale Netzwerke