Keine Qual bei der Wahl

Bundestagswahl leicht gemacht: Der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2013 ist online

Wahl-O-Mat Bundestagswahl (© bpb)

Stell dir vor, du darfst wählen und weißt nicht wen! Die üblichen großen Parteien, die auch deine Eltern schon immer gewählt haben? Oder eine ganz neue, junge Partei, die auch mal eine Chance kriegen soll? Immerhin 30 Parteien stehen bei der Bundestagswahl 2013 im September zur Wahl und neben den altbekannten finden sich auch viele, von denen die meisten WählerInnen nur wenig wissen. Wem die RENTNER Partei Deutschland ihr besonderes Interesse schenkt, geht zwar bereits aus dem Namen hervor, ebenso bei der Partei Bibeltreuer Christen (PBC) oder der Feministischen Partei DIE FRAUEN. Was aber FREIE WÄHLER oder die Partei der Vernunft so vorhaben, dürfte für die meisten ein Buch mit sieben Siegeln sein.

Zum Glück ist nun wieder der Wahl-O-Mat der Bundeszentrale für politische Bildung am Start, der hilft, zu überprüfen, welche Partei der eigenen Meinung am nächsten kommt. 38 Thesen werden vorgestellt und jeder Wahl-O-Mat-Nutzer kann ankreuzen, ob er der These - z.B. zur Einführung von Gebühren für PKWs auf Autobahnen - zustimmt, nicht zustimmt oder neutral gegenübersteht. Auch können einzelne Thesen besonders gewichtet werden. Diese Angaben werden dann mit den Wahlprogrammen von acht vom Nutzer ausgewählten Parteien abgeglichen. Dann wird angezeigt, welche Partei den eigenen Überzeugungen am nächsten kommt. Die Thesen der aktuellen Version wurden übrigens von Jugendlichen entwickelt.

Ob die prozentual am besten passendsten Partei, die der Wahl-O-Mat zuguterletzt ausspuckt, auch die ist, die ihr am Ende wirklich wählt, ist natürlich eine ganz andere Frage. Aber bestimmt hilft es euch, einen ersten Überblick zu gewinnen, welche Parteien ihr noch mal näher in Augenschein nehmen wollt und welche ihr getrost ignorieren könnt.

Den Wahl-O-Mat gibt es bereits seit 2002 und er soll vor allem junge WählerInnen informieren und mobilisieren. Inzwischen hat er sich dabei als feste Größe für politische Information im Vorfeld von Wahlen etabliert. So wurde der Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2009 mehr als 6,7 Millionen Mal gespielt. Insgesamt wurde er seit 2002 vor Bundestags-, Europa- und Landtagswahlen über 25 Millionen mal genutzt. Zur Bundestagswahl 2013 haben insgesamt 28 der zur Wahl stehenden Parteien die Chance genutzt und die Wahl-O-Mat-Thesen beantwortet.

Fühlst du dich gut informiert?
  • daumen hoch carry, 30.08.2013 18:35
    dieser test ist richtig gut so ertwas habe ich mir gewünscht danke für die info!

Hier gehts zum

Autorin / Autor: Bild: Wahl-O-Mat Bundestagswahl (© bpb) - Stand: 30. August 2013
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns