Teilnahmebedingungen zum Schreibwettbewerb

Bitte lesen!

Veranstalter des Schreibwettbewerbes "Verwandelbar" ist die LizzyNet gGmbH. Das Projekt wird gefördert im Rahmen des Programms Neustart Kultur.
Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenfrei.

Wer darf teilnehmen?

Teilnehmen dürfen Personen im Alter von 12 Jahren bis einschließlich 26 Jahren.

Welche Beiträge können eingereicht werden?

Es kann pro Teilnehmerin/Teilnehmer jeweils ein Beitrag eingereicht werden. Bei mehreren Einreichungen in einer Kategorie wird die Teilnehmerin/der Teilnehmer aufgefordert, sich für eine Einsendung zu entscheiden.

Urheberrecht, Veröffentlichung, minderjährige Teilnehmer_innen

Die Teilnehmerin/der Teilnehmer ist alleinige Urheberin/alleiniger Urheber des Beitrags und verletzt keine Urheberrechte anderer. Das gilt für ALLE Bestandteile des Beitrags - von der Idee bis zum ausgeführten Werk. Die Teilnehmerin/der Teilnehmer versichert, dass durch die Inhalte ihres Beitrags keine Urheber-, Marken-, Persönlichkeits- oder sonstigen Rechte Dritter verletzt werden oder diese gegen sonstige gesetzlichen Bestimmungen oder die guten Sitten verstoßen.

Eingereicht werden dürfen nur Werke, die bezüglich der Nutzungsrechte keinen Einschränkungen durch Dritte (z.B. Verlage) unterliegen.

Mit der Teilnahme an diesem Schreibwettbewerb überträgt die Teilnehmerin/der Teilnehmer der LizzyNet gGmbH ausdrücklich und unwiderruflich die nicht-exklusiven Nutzungs- und Leistungsschutzrechte an dem eingereichten Beitrag. Den Urheber_innen stehen keine Vergütungen aus solchen Verwendungen zu.

Die Teilnehmerin/der Teilnehmer ist damit einverstanden, dass die LizzyNet gGmbH sowie Medien und Forschungspublikationen, die über den Schreibwettbewerb oder seine Ergebnisse berichten möchten, den Beitrag oder Ausschnitte daraus unter Nennung des Namens oder Künstlernamens der Urheberin/des Urhebers örtlich, zeitlich und inhaltlich unbeschränkt auf alle bekannten und unbekannten Nutzungsarten beliebig häufig zum Zweck der Durchführung und Bewerbung des Wettbewerbs sowie der Berichterstattung über den Wettbewerb in allen Medien zu nutzen, insbesondere den jeweiligen Beitrag öffentlich zur Schau zu stellen (Lesung, Presseberichterstattung) und im Internet öffentlich zugänglich zu machen.

Minderjährige können nur teilnehmen, wenn die Erziehungsberechtigten ausdrücklich einverstanden sind. Eine entsprechende schriftliche Einwilligung muss auf Nachfrage vorgelegt werden können. Zur Teilnahme am Schreibwettbewerb ist erforderlich, dass die Personenangaben der Wahrheit entsprechen.

Ausschlussgründe

Die Veranstalter sind berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z.B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, Mehrfach-Teilnahme, Täuschung, Urheberrechtsverletzungen usw. vorliegen.
Gewinne können in diesen Fällen auch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

Datenschutz

Im Rahmen des Schreibwettbewerbs werden von der LizzyNet gGmbH personenbezogene Daten der Teilnehmer_innen erhoben, verarbeitet und genutzt.

Die LizzyNet gGmbH legt großen Wert auf den Schutz personenbezogener Daten und die Wahrung der Privatsphäre. Die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung sämtlicher personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nach den Vorschriften der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und auf Grundlage der ausdrücklichen Einwilligung der Teilnehmer_innen.

Die LizzyNet gGmbH folgt dem Grundsatz der Datensparsamkeit und speichert und verarbeitet nur diejenigen personenbezogenen Daten, die für die erfolgreiche und rechtskonforme Durchführung des Wettbewerbs notwendigerweise erhoben und verarbeitet werden müssen.

Folgende verpflichtend anzugebende Daten erheben wir bei der Anmeldung der Teilnehmenden zum Wettbewerb:

- Vorname und Name der Teilnehmerin/des Teilnehmers
- Geburtsdatum
- E-Mail-Adresse
- Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort)
- Telefonnummer: Festnetz oder Mobil
- Titel des Beitrags
- Zu nennender Name für die Urheberin oder den Urheber


Durch die Teilnahme am Wettbewerb erklärt sich die Teilnehmerin/der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die LizzyNet gGmbH die im Anmeldebogen erhobenen Daten für den Zeitraum des Wettbewerbs bzw. bis zum Abschluss der Schreibwerkstätten und darüber hinaus (Auswertung, Abwicklung wie z.B. Versand der Preise, ggf. Lesung und Veröffentlichung) speichert. Die Daten werden ausschließlich für Belange verwendet, die unmittelbar in Zusammenhang mit dem Wettbewerb, einer eventuellen Veröffentlichung, Lesung oder Preisvergabe stehen.

Personenbezogene Daten anderer Personen, die für die Abwicklung des Wettbewerbs wichtig sind (wie Erziehungsberechtigte), werden von der LizzyNet gGmbH nur verarbeitet und genutzt soweit es für die Durchführung des Wettbewerbs notwendig ist.

An die Mitglieder der Jury werden nur die personenbezogenen Daten weitergegeben, die zum Zwecke der Durchführung der Juryarbeit notwendig sind (hier: das Alter der Teilnehmenden).

Im Zusammenhang mit der Pressearbeit und bei der Durchführung von Veranstaltungen werden nur die personenbezogenen Daten weitergegeben, die dazu von der Teilnehmerin oder dem Teilnehmer, bei Minderjährigen von den Erziehungsberechtigten dafür freigegeben sind.

Eine Weitergabe an nicht unmittelbar beteiligte Dritte erfolgt nicht, sofern die LizzyNet gGmbH nicht gesetzlich zur Weitergabe verpflichtet ist oder wird.

Rechte der Teilnehmer_innen

Die Teilnehmerin/der Teilnehmer hat jederzeit das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft über die zu ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie hat gegenüber dem Verantwortlichen für die Verarbeitung ihrer/seiner personenbezogenen Daten folgende Rechte gemäß DSGVO:

• Recht auf Auskunft über ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO) 
• Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung (Art. 16 u. 17 DSGVO)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
• Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO) sowie das
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO, soweit technisch möglich).

Beschwerderecht

Zusätzlich zu den oben genannten Rechten hat die Teilnehmerin oder der Teilnehmer das Recht, eine Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen (Art. 13 Abs. 2 DSGVO). Sie kann sich dazu an diejenige Datenschutzaufsichtsbehörde wenden, die für ihren Wohnort zuständig ist.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ein Anspruch auf Veröffentlichung des Beitrags besteht nicht.
Mit der Teilnahme an dem Wettbewerb erklärt sich die Teilnehmerin/der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Zurück zur Wettbewerbsseite

Alle Infos zum Wettbewerb

Die Verwandelbar Sieger:innenehrung

Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger:innen!

Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung

Bitte lesen!

Die Verwandelbar-Jury

Die Jury verwandelt eure Einreichungen zum Schreibwettbewerb in wohlwollende Urteile :-)

Preise

Das gibt es im Schreibwettbewerb "Verwandelbar" zu gewinnen

Einsendungen

Die Beiträge zum Schreibwettbewerb Verwandelbar

Autorin / Autor: Redaktion - Stand: 3. Juni 2022