Verwandelbar

Der Schreibwettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene


Corona, Krieg und Klimawandel. Schulstress, Liebeskummer, Familiendrama. Wie geht ihr mit großen und kleinen Krisen um? Steckt ihr den Kopf in den Sand oder sagt ihr euch "hinfallen, aufstehen, Krönchen richten und weitergehen"? Was macht euch stark, wenn alles ausweglos erscheint? Und wie verwandelt ihr Katastrophenstimmung in unerschütterlichen Optimismus?
Erzählt Geschichten von Menschen, die sich nicht unterkriegen lassen, die nach dem Prinzip Hoffnung leben und die Problemen die Stirn bieten, um die Welt zu einem besseren Ort zu machen!

Corona, Krieg und Klimawandel. Schulstress, Liebeskummer, Familiendrama.
Was macht stark, wenn alles ausweglos erscheint? Erzählt Geschichten von Menschen, die großen und kleinen Krisen die Stirn bieten, die Katastrophenstimmung in Hoffnung verwandeln, die fallen, aufstehen und als ein anderer Mensch weitergehen.

So könnt ihr mitmachen

  • Mitmachen können Jugendliche und junge Erwachsene von 12-26 Jahren. Das Alter wird bei der Bewertung berücksichtigt.
  • Einsenden kannst du kurze Geschichten mit einer Zeichenbegrenzung von 7.000 Zeichen (inkl. Leerzeichen) So zählst du die Zeichen. Das Genre ist frei.
  • Fülle den Teilnahmebogen aus und füge deinen Beitrag dort ein. Schicke uns den vollständig ausgefüllten Teilnahmebogen unterschrieben bis zum 5. Oktober, 23:59 Uhr (Einsendeschluss) per E-Mail an redaktion@lizzynet.de (bitte NICHT als .pdf schicken, sondern als .doc oder .odt).
    Kopiere deinen Beitrag außerdem einmal zusätzlich in das Textfeld der E-Mail oder hänge ein separates Textdokument (kein pdf!) mit deinem Beitrag an, in dem sonst nichts drin steht.
    Bitte reiche keine handgeschriebenen Beiträge ein!
  • Bitte lies die Teilnahmebedingungen und die Datenschutzerklärung. Werke, die den Vorgaben nicht entsprechen, werden nicht in der Auswahl berücksichtigt. Das betrifft insbesondere die Vorgaben zum Urheberrecht.
  • Eine Auswahl der Beiträge wird auf www.lizzynet.de ausgestellt. Ein Recht, ausgestellt zu werden, besteht nicht.
  • Die Beiträge werden nach Einsendeschluss von einer fachkundigen Jury bewertet. Es werden Preisgelder in Höhe von insgesamt 2.000 Euro vergeben. Die Höhe der Preisgelder wird von der Jury in Abhängigkeit von der Anzahl und der Qualität der Einsendungen festgelegt.

Das Projekt Verwandelbar wird gefördert im Rahmen des Programms: