Juanita Krenz

...arbeitet als Technische Zeichnerin (ab 1.8. 2011 Technische Produktdesignerin genannt) bei Ruberg Mischtechnik GmbH & Co.KG (amixon) in Paderborn

Hallo, mein Name ist Juanita Krenz (27 Jahre) und ich arbeite bei Ruberg Mischtechnik GmbH & Co.KG (amixon) in Paderborn. Gelernt habe ich Technische Zeichnerin, jedoch wird dieser Ausbildungsberuf voraussichtlich zum 1.8.2011 vom neuen Beruf Technischer Produktdesigner abgelöst. 2004 habe ich mich zur Staatlich geprüften Technikerin der Fachrichtung Maschinentechnik mit dem Schwerpunkt Konstruktion weitergebildet.

Was macht unsere Firma? Und was ist meine Aufgabe?
Wir stellen Mischer für die Lebensmittel-, pharmazeutische- und chemische Industrie her. Alle Produkte die gemischt werden müssen z.B. Müsli, Tierfutter, Farben, Dünger oder auch Babynahrung werden in unseren Mischern gemischt. Mein Aufgabenbereich ist es, mit den Kunden das Mischerlayout zu besprechen und anschließend nach diesen Vorgaben den Mischer in der CAD-Software zu konstruieren. Haben wir die Freigabe für das Design erhalten, werden die Zeichnungen und Stücklisten für die Fertigung erstellt und zum Einkauf weitergegeben. Nun ist es meine Aufgabe fertigungsbegleitend das ordnungsgemäße Fertigen des Mischers zu überwachen. Ist der Mischer fertig gestellt, führe ich mit dem Kunden eine Endkontrolle durch. Zum Schluss kontrolliere ich nochmal die Versandliste und gebe das OK für den Versand.

Was dich in diesem Beruf erwartet

Die Kreativität kommt in diesem Beruf nicht zu kurz, da jeder Mischer auf die speziellen Kundenwünsche angepasst wird. Somit ist jede Anlage ein Unikat. Auf Sorgfalt z.B. beim präzisen Anfertigen von Zeichnungen kommt es an. Am PC zu arbeiten, aber auch im Team zu arbeiten sollte dir Spaß machen, weil die Absprache mit den Monteuren und der Fertigung sehr wichtig ist. Jedoch benötigst du ein sehr gutes räumliches Vorstellungsvermögen, um perspektivische Darstellungen manuell und rechnerunterstützt erstellen zu können. Für das Auslegen von Maschinenkomponenten sind Mathematikkenntnisse unabdingbar. Kenntnisse in Physik sind nötig, um die Einsatzmöglichkeiten von elektronischen Bauelementen beurteilen und die Gesetze der Mechanik verstehen zu können. Wenn ich dein Interesse geweckt habe, bist du recht herzlich eingeladen mich am Arbeitsplatz zu besuchen.

Hier geht's zur Unternehmens-Webseite

Du willst wissen, wo die Firma liegt?