MINTrelation Zukunftswerkstatt in Bildern

Präsentation des Projekts auf der Fachmesse für Personalmanagement Zukunft Personal 2014 in Köln

MINTrelation Zukunftswerkstatt aus der Sicht des Jahres 2030

Das was für uns heute (im Jahr 2030) ganz „normal“ ist, nämlich eine 3-dimensionale Arbeitswelt, war damals im Jahr 2014 für viele Unternehmen (nicht nur aus der Technikbranche) noch ein Fremdwort. Digitalisierung oder Demokratisierung ja - aber Diversifizierung???? Wie sollte man denn über Vielfalt im Unternehmen reden, wenn es noch nicht einmal genug Frauen in den MINT-Unternehmen wie Maschinenbau- oder Software-Firmen gab?? Dabei wusste man schon aus verschiedenen Studien, dass Unternehmen mit einer vielfältigen Belegschaft die Unternehmen der Zukunft sind und auch erfolgreicher wirtschaften ;-)
Was sollte man also tun? Wie sollte man technisch interessierte Mädchen und Frauen dazu bringen, sich in dieser Branche zu bewerben und auch dort zu bleiben?