Mathecheck für´s Wunschstudium

Testet eure Rechenkünste online mit dem "MatheCheck"

Wer nicht gleich beim Studienstart von den mathematischen Anforderungen an der Uni überrollt werden will, kann nun seine mathematischen Fähigkeiten im MatheCheck online testen. Ein Check besteht, je nach Fach, aus ungefähr sechs kleinen Teiltests, für die ihr jeweils circa 20 Minuten Bearbeitungszeit braucht. Mit den Ergebnissen der Tests erhaltet ihr Klarheit darüber, ob euer Wissenstand für´s Wahlstudienfach ausreicht oder ob ihr möglicherweise Maßnahmen ergreifen solltet, um eure Fähigkeiten den Anforderungen anzupassen. Gleichzeitig zeigt der MatheCheck an, ob euer Wahlstudienfach Vorkurse oder ähnliche Angebote für diese Zwecke anbietet. Der "MatheCheck" wird für mehr als 410 Studiengänge in Nordrhein-Westfalen angeboten.

"Aktuelle Studien zeigen, dass Mathematik besonders in den Ingenieur- und Naturwissen­schaften eine Hürde für ein erfolgreiches Studium ist. Der neue Online-Test hilft Studieninteressierten, die Anforderungen in ihrem Wunsch­studiengang realistisch einzuschätzen", sagte Wissenschaftsministerin Svenja Schulze.

Das Spektrum des "MatheCheck" fächert sich in insgesamt 18 Wissens­bereiche auf und erstreckt sich über das Schulwissen der Klassen 5 bis 12. Im Frühjahr 2014 sollen ein "DeutschCheck" und ein "PhysikCheck" folgen. Die Wissenstests sind Teil des nordrhein-westfälischen Online-Beratungstools "StudiFinder", mit dem sich Studieninteressierte über Studienangebote informieren und mehr über ihre Kompetenzen und Fähigkeiten erfahren können. Das Online-Beratungstool wurde im Auf­trag aller nordrhein-westfälischen Hochschulen von der Ruhr-Universität Bochum entwickelt und ist seit Herbst 2012 online.

Schulwissen im Studium
„Bei der Entwicklung des Tests haben wir uns die Frage gestellt, welches Mathematikwissen in der Schule vermittelt wird. Deswegen beruhen die 35 kleinen Tests, die wir konzipiert haben, auf den Lehrplänen der NRW-Schulen“, sagt Lara Dorbath vom eLearning-Team der Ruhr-Uni. „Die Fakultäten konnten aus diesen Teiltests wählen, welche das für ihre Studienfächer benötigte Wissen abfragen“, so Dorbath weiter.

Erfolgreicher StudiFinder
Anfang 2014 sollen weitere StudiChecks zu den Fächern Physik und Deutsch folgen. Alle StudiChecks sind Teil der Plattform StudiFinder, die im Oktober 2012 an den Start ging und seitdem rege genutzt wird: Bis Ende Juli wurden über 24.500 persönliche Accounts erstellt. Der StudiFinder soll helfen, im großen Angebot der rund 1.800 grundständigen Studiengänge, die es in NRW gibt, den individuell passenden zu finden. Bisher wurden über 64.500 Tests abgerufen.

Geht mal testen ;-)

Autorin / Autor: Redaktion/ Pressemeldung - Stand: 12. August 2013
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns