Grüne Helden - Ohne Plastik geht es auch

Autorinnen: Nadine Schubert, Inka Vigh

Das Buch „Grüne Helden - Ohne Plastik geht es auch“, welches von Nadine Schubert verfasst und von Inka Vigh illustriert wurde, ist im August 2020 im Magellan Verlag erschienen. Nadine Schubert hat bereits zwei Bücher zum Thema „Besser leben ohne Plastik“ verfasst, führt einen erfolgreichen Blog im Internet und hält regelmäßig öffentliche Vorträge über ihre Arbeit.

Dieses Sachbuch verfolgt das Ziel, Kindern ab 8 Jahren die Thematik der Umweltverschmutzung nahe zu bringen. Spielerisch und ganz bunt illustriert werden den Kindern Tipps an die Hand gegeben, in welchen Situationen sie in ihrem Alltag Plastik sparen oder sogar vermeiden können. Außerdem werden die Leserinnen und Leser mit den Auswirkungen des Plastikmülls auf unsere Umwelt konfrontiert, da ihnen die Ausmaße meist nicht bewusst sind.

Fazit
Meiner Meinung nach ist dieses Buch perfekt geeignet, um Kinder für die Themen Umwelt und Klima zu sensibilisieren und schon im frühen Lebensalter ein Bewusstsein für die Natur zu schaffen. Durch die ansprechenden und liebevoll gestalteten Illustrationen ist es auch für Kinder, die noch nicht lesen können, sehr gut geeignet, da die Bilder auch ohne den Text verstanden werden können und für sich sprechen.
Des Weiteren glaube ich, dass auch Erwachsene von diesem Buch profitieren und etwas daraus lernen können. Ich könnte mir gut vorstellen, dass man es auch im schulischen Unterricht sehr gut im Sachunterricht oder in einer Projektwoche verwenden kann.

Abschließend lässt sich sagen, dass dieses Buch in Zukunft in keinem Kinderzimmer mehr fehlen darf!

Erschienen bei Magellan

Deine Meinung zu diesem Buch?
Autorin / Autor: Laura Eimer - Stand: 4. September 2020