Giftige Schneeflöckchen

Greenpeace warnt vor Sprühschnee mit krebserregenden Substanzen

Nicht immer rieselt der Schnee so, wie der White Christmas-Fan sich das wünscht. Da muss manchmal auch künstlicher Sprüh-Schnee für weihnachtliche Stimmung sorgen. Die Schneeflöcklein aus der Dose haben es aber leider in sich. Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat in einer aktuellen Untersuchung von Schneespray-Produkten problemtische Inhaltsstoffe in der Deko aus der Dose entdeckt. Vier von sechs getesteten Produkten enthielten in hohen Dosen die als krebserregende geltende Substanz N-Nitroso-morpholin, die vor allem für Kinder eine Gefahr darstellt. N-Nitroso-morpholin gehört zur Gruppe der Nitrosamine und ist in der EU wegen ihrer Gefährlichkeit verboten.

Das am stärksten belastete Produkt war ein Schneespray der Marke Meyco Hobby. Eine ähnlich hohe Konzentration wies das Labor in dem Spray von Goodmark nach. Etwas weniger belastet - jedoch nicht unbedenklich - sind die Produkte von Gerd Rodermund, Riffelmacher und Weinberger. Lediglich in den Schneesprays der Firmen Brauns-Heitmann und Solchim konnte das Labor diese krebserzeugende Chemikalie nicht nachweisen. Für alle Produkte gilt: Der aufgesprühte Schnee ist stärker belastet als das Produkt in seinem flüssigen Zustand innerhalb der Dose.

Immerhin: Das Labor testete im Auftrag von Greenpeace auch drei Eiskristallsprays und fand in keinem der Produkte krebserregende Substanzen.

Greenpeace forderte die Hersteller und Vertreiber der belasteten Produkte auf, ihre gesundheitsschädigenden Produkte sofort vom Markt zu nehmen. Zudem sollen sie klären, wie das Nitrosamin entsteht. Alle Produzenten und Händler müssen sicherstellen, dass die Sprays keine gesundheitsgefährdenden Substanzen freisetzen.

Greenpeace empfiehlt VerbraucherInnen, die als giftig getesteten Produkte nicht zu verwenden - vor allem nicht in Innenräumen und außen nur dort, wo Kinder damit nicht in Kontakt kommen.

Wenn ihr also auch bei +10°C Außentemperatur auf "White Christmas" nicht verzichten wollt, dann verwendet entweder als unbedenklich getestete Produkte oder fädelt Wattebäuschchen auf durchsichtige Fäden und lasst sie von der Decke baumeln. Sieht fast aus wie echter Schnee ;-).

Andere Deko-Ideen

Autorin / Autor: Redaktion / Pressemitteilung - Stand: 3. Dezember 2012
 
 
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Rezensionen schreiben

 

LizzyNet-App

 

Rezensionen

weiße Bücher mit der Aufschrift Rezenionsen
  • Rezensionen
    Buch-, Musik und Filmtipps von und für Mädchen!
 

Informier dich!

 

Kontakt

 

Vernetz dich mit uns