„Pictures“ ist Spiel des Jahres 2020

Das „Spiel des Jahres 2020“ wurde von der Jury Spiel des Jahres am Montag, dem 20. Juli 2020 verkündet.

Bild: (c) Spiel des Jahres, Claudia Barmbold und Peter Dörsam vom PD Verlag bei der Preisverleihung, im Hintergrund ist das Autorenpaar zugeschaltet

Die Preisverleihung zum Spiel des Jahres fiel in diesem Jahr in kleinerem Rahmen aus als gewohnt, aber trotzdem war es dem Verein "Spiel des Jahres" wichtig, sie nicht ganz ausfallen zu lassen. Gerade in Corona-Zeiten dürften sich Spiele doch bei vielen Menschen besonderer Beliebtheit erfreuen und so mancher Familie oder WG das Zuhausebleiben erleichtert haben. 2020 wurde das Kennerspiel des Jahres zum 10. Mal verliehen, der Preis Spiel des Jahres sogar zum 42. Mal. Die Jury besteht aus ehrenamtlichen Spielekritiker_innen.

Pictures (PD Verlag)

Zum Spiel des Jahres gekürt wurde in diesem Jahr "Pictures" des Autorenpaares Daniela und Christian Stöhr. In dem kreativen Bastelspiel müssen Fotos mit Hilfe von ungewöhnlichen Materialien nachgebaut und dann erraten werden. Hier muss viel experimentiert werden und am Ende kommt manchmal sogar richtige Kunst heraus.

Die Jury zeigte sich begeistert von den scheinbar willkürlich zusammengesetzten Material-Sets in "Pictures", die in Wahrheit klug gewählt seien. Jedes Set fordere die Spieler_innen auf andere Art heraus, der Anreiz zum Experimentieren sei enorm: "Mit tollen Aha-Momenten und amüsierenden Rechtfertigungsversuchen des missverstanden Künstler-Genies. Große Kreativität mit einfachsten Mitteln!", lobte die Jury.

Kennerspiel des Jahres: Die Crew
Die Auszeichnung zum Kennerspiel des Jahres erhielt das kooperative Spiel „Die Crew“ von Thomas Sing aus dem Kosmos-Verlag. Darin geht es um eine Weltraummission, das Spiel funktioniert nach dem Prinzip eines Stichspiels und überzeugte die Jury, weil es "den besonderen Charme von Stichspielen so auf den Punkt" bringe und die Spieler_innen dabei gleichzeitig auf originelle Weise herausgefordere.

Das Kinderspiel des Jahres wurde bereits im Juni gekürt: „Speedy Roll“ von Urtis Šulinskas aus den Verlagen Lifestyle Boardgames und Piatnik ist ein Geschicklichkeitsspiel mit taktischer Note.

Quelle:

Was denkst du darüber?
Autorin / Autor: Redaktion / Pressemitteilung - Stand: 21. Juli 2020