Gundam Wing

5 Gundam Piloten, gesandt von 5 Kolonien, sind die „Helden“ der actiongeladenen 49-teiligen TV-Serie Gundam Wing aus dem Jahre 1995 und starten nun einen erbitterten Guerillakrieg.

Gundam Wing oder: ein Herz für Terroristen?

„Das am meisten angestrebte Ziel
ist noch immer
militärische Macht.
Die Menschen können
sich niemals der
Sucht des Zerstörens
entziehen.
( ... )
Wir leben
und wir sterben durch
das Vergießen von Blut.“ 

Heero Yuy
(Figur aus Gundam Wing)

Was ist gut und was ist böse?

Die Frage ist doch, ab wann sieht man einen Menschen als „gut“ an, wenn er für etwas kämpft und ab wann als „böse“?!
Bei einem sind wir uns ganz schnell alle einig – Osama Bin Laden ist doch für uns alle einer der Schrecklichsten der Schrecklichen!
Aber was ist nun, wenn jemand für die Freiheit und gegen Unterdrückung kämpft und nicht gewollt so feige Anschläge auf Zivilisten verübt, sondern geradewegs das Problem am Schopf packt? Es sterben unzählige Menschen, es gibt viele Explosionen und das soll der Krieg der Zukunft sein?!
Auf jeden Fall ist es so im Gundam-Universum.
Der wohl bekannteste, beliebteste und international erfolgreichste Ableger des Gundam-Universums ist definitiv Gundam Wing!

Menschen und Macht

Wir schreiben das Jahr AC (After Colony) 195. In der Umlaufbahn der Erde haben sich schon vor geraumer Zeit Kolonien gebildet, wo nun Menschen in erdenähnlichen „Riesenraumschiffen“ ihre Existenzen aufgebaut haben. Doch diese Kolonien sind nicht frei, OZ versucht sich deren Freiheit zur Erkämpfen, um sie zu beherrschen. Und genau da kommen unsere Boys ins Spiel. 
5 junge „Playboys“, genannt Gundam Piloten, gesandt von 5 Kolonien, sind die „Helden“ dieser actiongeladenen 49-teiligen TV-Serie aus dem Jahre 1995 und starten nun einen erbitterten Guerillakrieg.
Alle sind um die 15 Jahre alt und wurden dafür trainiert zu töten und zu kämpfen (Heero Yuy, Duo Maxwell, Quatre Raberba Winner, Trowa Barton & Chang Wufei). Ihre Ausbilder, 5 verrückte Wissenschaftler, haben die schrecklichsten Waffen erschaffen, die wohl je auf Erden und Kolonien ihr Unwesen getrieben haben: die Gundams.
Sie sind monströse, mit Waffen nur so überladene Kampfroboter (Mecha). Sie werden von den 5 GW-Boys gesteuert, die in deren Cockpit unter dem Brustteil sitzen. Sie müssen zuerst nur gegen OZ’ s Mechas, genannt SM (nein, nicht das - SM ist die Abkürzung für Mobile Suit), MSLeo etc. antreten. Doch das ist nur ein Vorgeschmack, denn auch die Leute von OZ spielen nicht immer mit den reinsten Methoden, wie denn auch? Machtvolle Menschen gehen gewöhnlich doch sehr oft über Leichen und warum sollte OZ da keine Ausnahme bilden?

Gundam Wing als Comic

Gundam Wing wird (bis heute) noch nicht im deutschen TV ausgestrahlt, was sich auf die versteckte Gewalt und das verzwickte Politikthema zurückführen lässt. Es fließt zwar wenig Blut, aber weiß man genau, dass in den Gebäuden und Mechas, die explodieren, Menschen waren und gestorben sind. 
Für alle Mangaleser unter uns kann ich jedoch Entwarnung geben, die ersten paar Bände sind bereits erschienen, doch finde ich alles einfach viel zu mechanisiert. Es geht nur sehr wenig, fast gar nicht um die Jungs, was mich sehr enttäuscht hat, schon im 1. Band lassen sie fast alle Episoden von Episode 1 - 25 aus und bringen nur das Wichtigste mit hinein. Die ganze Reihe bezieht sich auf 5 Mangas, also ist es auch logisch, dass die ganze Handlung nur sehr begrenzt ist.

Das Besondere an Gundam Wing

Gundam Wing ist nicht einer dieser Standard-Anime. Es geht nicht um Menschen, die Steine finden oder Monster fangen und aufziehen müssen, aber auch nicht, wie doch so viele Anime-Kritiker es von den japanischen Comics behaupten, um Sex oder Erotik. Dort wurde ein Thema aufgegriffen, welches in unserer Zeit doch zu meinem Bedauern eine große Rolle spielt. Es sterben Menschen und es werden welche gerettet, es geht um Freiheit und Gefangenschaft, um Kinder, die doch keine mehr sind, aber trotzdem noch als welche angesehen werden und letztendlich geht es um die Liebe. Die, wie man sieht, immer einen Weg findet und sich selbst zu dem kalten Heero durchschlagen kann. Jo, der Gute hat eben doch ein Herz, ich wusste es schon immer ;!
Eure LadyShinigami

mehr zum Thema Manga

Autorin / Autor: LadyShinigami - Stand: 14. Februar 2002