Unternehmensbesuch mit Kreativ-Workshop

Die Klasse 8a der Gyula Trebitsch Schule Tonndorf in Hamburg besuchte das Upcycling-Unternehmen Bridge & Tunnel

Zum Unternehmensportrait auf LizzyNet

Am Mittwoch, den 8.11.2017 wurde uns, der Klasse 8a durch die Zusammenarbeit mit lizzynet.de ein Besuch zum Unternehmen Bridge & Tunnel in Wilhelmsburg ermöglicht. Und zwar zum Thema „Upcycling - Einfälle statt Abfälle“.

Wir haben uns alle mit Frau Butenschön und Frau Schön um 10:15 am U-Bahnhof Farmsen getroffen. Nach gut einer Stunde sind wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln dort angekommen.

Als wir ankamen hat uns die Chefin von Bridge & Tunnel herzlich begrüßt. Sie hat uns in eine Art Werkstatt bzw. Schneiderei geführt, woraufhin sie uns zu einem Tisch mit Stühlen führte. Als wir alle Platz nahmen, erzählte uns die Chefin verschiedene Sachen über das Unternehmen. Doch bevor sie das tat, fragte sie uns, was wir denn schon alles wissen über Bridge & Tunnel. Unsere Klasse hatte schon Vorwissen, da wir über Bridge & Tunnel schon gesprochen haben mit unserer Kunstlehrerin Frau Butenschön.

Sie hat uns erzählt, dass das Unternehmen Bridge & Tunnel seit ca. Sommer 2016 tätig ist. Bridge & Tunnel bietet Menschen, die schwer eine Arbeit finden oder Flüchtlingen die Möglichkeit, in diesem Unternehmen zu arbeiten. Die einzige Voraussetzung ist, dass man handwerklich begabt sein sollte. Nachdem wir geredet haben, kam die Zeit, wo wir selber kreativ werden durften, denn es wurde uns Material zu Verfügung gestellt, womit wir selber aus alten Sachen neue entwerfen konnten. Inspirieren lassen konnten wir uns durch die vorgestellten Materialen von Bridge & Tunnel.

Ich und meine Gruppe durften uns die Arbeit der Mitarbeiter anschauen. Die Chefin hat uns verschiedene Sachen gezeigt. Unter anderem, wie die Mitarbeiter arbeiten und was sie noch alles produzieren…. Nach unserem Rundgang, war  es Zeit zum Abschied nehmen. Wir haben uns verabschiedet und uns auf den Weg zurück gemacht.

An alle Klassen: So einen Ausflug kann man nur empfehlen!

Doch hiermit was das Thema „Bridge & Tunnel“ nicht abgeschlossen. Denn in der nächsten Kunst-Stunde haben wir uns über das großartige Unternehmen noch unterhalten. Die Klasse hatte Feedback gegeben und das Resultat? -Sehr gut. Der ganzen Klasse hatte dieser wundervolle Ausflug gefallen, ohne jegliche Beschwerden.

Es war einfach unglaublich spannend, sich in diesem Unternehmen umgucken zu dürfen und sich die Geschichte anhören zu dürfen. An dieser Stelle ein großes Dankeschön an „lizzynet“, das uns diesen lehrreichen Ausflug ermöglicht hat.

An alle Klassen die auch mal so einen Ausflug unternehmen wollen, kann ich das Unternehmen, „Bridge & Tunnel“ nur empfehlen! Man hat nicht nur Riesen Spaß an diesem Ausflug, sondern man lernt auch eine Menge dabei! Als Fazit für diesen Ausflug: „AUS ALT MACH NEU!“
 
Von Rabia Salem & Asli Asik- Klasse 8a

Über das Upcycling-Projekt auf LizzyNet

Autorin / Autor: Rabia Salem & Asli Asik- Klasse 8a der Gyula Trebitsch Schule - Stand: Dezember 2017
 
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Soziale Netzwerke