Warum dein Text nicht gewonnen hat?

Tröstende Worte für die Nicht-Gewinner/innen

Warum hat dein Text eigentlich nicht gewonnen? Ehrlich gesagt, keine Ahnung! Denn dein Text war sicher toll, kreativ, du hast es geschafft, in 1.000 Zeichen eine ganze Welt zu erschaffen. Das ist eine Leistung, die dir keiner nehmen kann.
Dass dein Text nicht unter den ersten Zehn ist, hat darum nicht viel zu sagen. Vielleicht war er ja die Nr. 11? Von 230 Beiträgen! Oder die Nr. 12. Vielleicht war er rein zufällig der Nr. 1 zu ähnlich? Oder der Nr. 2? Vielleicht gab es eine ähnliche Geschichte mit einem Wecker / einem Vogel / einem Komapatient, die aus irgendwelchen Gründen ein ganz klein wenig besser den Nerv der Jury getroffen hat?

Es waren auf jeden Fall viele Texte unter den 230, die es verdient gehabt hätten, zu gewinnen. Und vielleicht hätte eine andere Jury ja auch ganz anders entschieden? Wir haben auf jeden Fall oft gestaunt, wie viel Handlung, Atmosphäre, Witz und Grauen so kurzen Texten entspringen kann. Eine Mörderin mit blauen Haaren. Ein Kreisel, der ein ganzes Leben beschreibt. Ein Vogel, der Fan von blauem Gefieder ist. Eine Mutter mit Handy, aber ohne Zeit. Ein Kind, das sämtliche Gegenstände im Haushalt zerlegt. Ein Obdachloser, der das Ende nahen sieht, und stattdessen zum Essen eingeladen wird. Eine Zeitbombe, die auf der Zunge eines Drachen explodiert. Ein Traumspaziergang an einem Strand. Scherben an einem See. Es hat so viel Spaß gemacht und es war so unterhaltsam und kurzweilig, eure Einsendungen zu lesen und wir sind sehr froh, sie hier bei uns auf LizzyNet zu haben! 

230 wundervolle, rührende oder richtig witzige Geschichten und Gedichte habt ihr erschaffen, die hoffentlich noch viele, viele Leser/innen auf LizzyNet finden und zum Träumen und Lachen bringen werden.

Wir danken euch allen fürs Mitmachen und hoffen, dass ihr euch an den Ergebnissen erfreut, auch wenn ihr (dieses Mal) keinen Preis gewonnen habt. Der nächste Wettbewerb kommt bestimmt.

Das war der Wettbewerb

Die Jury

Teilnahmebedingungen

Einsendungen zu "Schreiben mit allen Sinnen"

Die Siegerehrung
Die Jury hat entscheiden. Die Gewinner_innen stehen fest. Herzlichen Glückwunsch!