Schule total 2010/11

Für den PC
Für die 5. - 8. Klasse

Ich habe die Software "Schule total 2010/2011" ausprobiert und musste feststellen, dass sie schwer in Ordnung ist! Zunächst einmal was zur Installation: Diese war leider nicht so gut, denn es hat ziemlich lange gedauert, da man jedes Programm einzeln installieren muss. Außerdem gibt es 3 CDs.  Auf der ersten CD sind die ganzen Programme zum Lernen. Auf der zweiten eine DVD und auf der dritten ein Spiel.  Zur CD 1: Es gibt eine riesige Auswahl von Programmen. Ich muss wirklich sagen, dass diese alle dem Lehrplan entsprechen, so wie es die Beschreibung auch sagt! Es gibt Vokabeltrainer für Englisch, Französisch, Spanisch usw. und sehr viele verschiedene Mathematik- Programme. Einige davon sind komplett voll mit Allegemeinwissen, andere wiederum spezialisiert auf ein Gebiet wie z.B Bruchrechnen oder Textaufgaben etc. Aber auch in Deutsch hat man sich teilweise auf ein Thema spezialisiert, wie z.B. Grammatik oder Diktat. Was ich sehr gut finde ist, dass es für fast jedes Thema ein Lernkartei-Druckstudio gibt! Dort gibt man dann die Klasse, sowie Fach ein und lässt dieses dann ausdrucken. Anschließend erhält man dann beschriftete Karteikarten für den Karteikasten.

Auf der ersten CD gibt es noch ein Programm, das sich Mission Wissen nennt! In dem Spiel ist man bei einem Rätsel dabei, das man lösen muss. Allerding muss man immer Aufgaben rund um das Thema Chemie, Physik und Mathematik lösen. Dies ist meiner Meinung nach eher was für jüngere Schüler.  Was ich nicht so gut finde ist, dass manche Übungen bis zur 10. Klasse gehen und das auf der Verpackung nicht drauf steht! Auf der zweiten CD geht es um Geographie. Man kann verschiedene Sachen anklicken, wie Erdbeben, Gewitter usw. Dazu gibt es dann Bilder und Texte, die sogar vorgelesen werden. Dies ist sehr wissenswert! Auf der dritten CD befindet sich das Spiel "Die drei ??? - Das Geheimnis des Magiers". Ein sehr schönes, interessantes Spiel für alle, die gerne Rätsel lösen. Dieses Spiel hat nicht mehr soviel mit Schule zu tun. Dennoch fordert es Köpfchen. Es geht darum, dass die drei ??? Nachrichten und ein beunruhigendes Propeller Geräusch hören.  Aus dem Flugzeug fliegen Sachen. Peter vermutet, dass der Propeller zu wenig Sprit hat und weniger Gewicht braucht. Natürlich machen sie Fotos davon. Am nächsten Tag ruft ein Magier an und bittet die drei ??? seine Koffer zu suchen, da es seine sind! Da beginnt das Abenteuer. Mehr will ich nicht dazu verraten, sonst ist es ja uninteressant für euch :-).
Fazit: Ein sehr gut gelungenes Spiel, mit einer großen Auswahl für die Schule. Für jeden zu empfehlen! Meine Note: 2+

Erschienen bei: Globell

Lies noch mehr Spiele-Rezensionen

Autorin / Autor: joanasternlein - Stand: 28. Oktober 2010