Die Montagsmaler und andere Malspiele

Für die Nintendo Wii

In dem Spiel die Montagsmaler gibt es viele verschiedene Features. Im Menü kann man zwischen den Kategorien Montagsmaler, Spiele, Malen, Galerie, Punkte und Profile wählen.

1) Montagsmaler: Hier kann man mit bis zu 4 Spielern spielen. Das Spiel geht auf Zeit. Ist sie abgelaufen, ist der nächste Spieler mit malen dran. Dem Wii Spiel liegen Spielkarten bei. Darauf stehen viele verschiedene Begriffe, die man hier malen soll. Während des Spiels wird immer vorgesagt, welche Farbe man von den Karten wählen muss. Auf ihnen stehen Begriffe, wie z.B. Waage, Kamm, Schlüssel, Knopf oder Schaukel. Es stehen aber auch bekannte Sprichwörter darauf, wie z.B. Ein Brett vor dem Kopf haben, Auf dem Schlauch stehen oder ein Bild sagt mehr als tausend Worte.

2) Spiele: Man kann zwischen 14 verschiedenen Minispielen wählen, die anfangs aber noch nicht alle freigespielt sind. Entweder spielt man alleine, zu zweit, zu dritt oder zu viert. Spiele sind z.B. „Der heiße Pinsel“. Dieses Spiel hat das gleiche Prinzip, wie das Spiel „Der heiße Draht“. Dann gibt es noch das Spiel „Firlefalz“, in diesem Spiel kann man sein Gedächtnis trainieren, in dem man sich bestimmte Farben merken muss. Es gibt auch noch „Malen nach Zahlen“ und viele andere. Auch hier gehen die Spiele auf Zeit.

3) Malen: In dieser Kategorie kann man seiner Fantasie und seiner Kreativität freien Lauf lassen.                         

1. Malkasten: Such dir verschiedene Hintergründe aus und male, stemple oder sprühe einfach drauf los.

2. Mandalas: Es gibt 31 Vorlagen von Mandala Motiven zum Ausmalen.

3. Collage: Wähle einen Hintergrund aus und füge Gegenstände, Pflanzen oder Figuren ein, um das Bild zu erweitern. Leider kann man nur eine begrenzte Anzahl dieser Dinge einfügen. Im Malkasten, bei den Mandalas und bei den Collagen kann man Fotos von seinen Bildern machen, die dann in einer Galerie abgespeichert werden.

4) Galerie: Hier kann man sich seine ganzen abgespeicherten gemalten Bilder oder Collagen noch einmal ansehen.

5) Punkte: Hier sieht man alle Highscore-Listen, die während dem Spiel gemacht werden.

6) Profile: Lege viele verschiedene Profile an.

Meine Meinung:

Bei dem Spiel Montagsmaler ist es schwierig, die Dinge wirklich so zu zeichnen, dass man es auch erkennen kann. Das klappt mit der Hand einfach besser. Allerdings war es immer witzig, als ich mit meinen Freunden gespielt habe und man einfach nicht erraten konnte, was der andere da malt :). Bei den Minispielen hat mir das Spiel „Der heiße Pinsel“ sehr viel Spaß gemacht. Das Wii Spiel gefällt mir sehr gut. Man kann es mit mehreren Freunden spielen. Ich finde es eine gute Idee, solche Malspiele für die Wii heraus zu bringen.
Fazit: Tolles Spiel und großer Spaßfaktor für Jung und Alt ;).

Erschienen bei Tivola

Weiter >>

Autorin / Autor: sternchen94 - Stand: 2. November 2010