Betriebserkundung bei Kannegiesser in Vlotho

Impressionen vom Besuch bei der Herbert Kannegiesser GmbH in Vlotho

Bericht der Studentin Marie Schulte Westenberg

Am Dienstag, den 17.12.2013 wurden wir von der Firma Kannegiesser zu einem Workshop-Tag an den Standort in Vlotho eingeladen, um den Betrieb und die Möglichkeiten im technischen Bereich näher kennen zu lernen. Um 8 Uhr ging es gleich los in der Ausbildungswerkstatt. Hier durften wir unter Betreuung einer Azubine im Beruf Industriemechanikerin einen Stiftehalter zusammenbauen.

Hierfür lernten wir Techniken zum Anreißen, Körnen und Gravieren. Außerdem mussten wir auch bohren, mit der Presse arbeiten und Innen- und Außengewinde drehen. All das hat einen wirklich guten Einblick in die Tätigkeiten eines technischen Berufes gegeben und jede Menge Spaß gemacht.

Als der Kannegiesser Stiftehalter fertig war, haben wir uns nach dem Mittagessen kurz mit unserer Betreuerin und dem Ausbildungsleiter getroffen, um den weiteren Ablauf des Projektes und des Tages zu besprechen.

Betriebserkundung bei Kannegiesser

Danach ging es aus dem Betrieb hoch ins Vertriebsbüro. Hier wurde uns die Arbeit des Vertriebes anhand von großen Bauplänen und Berechnungslisten näher gebracht und erläutert. Dies war für mich besonders interessant, weil ich auch selber nach meinem Studium vielleicht in diese Richtung gehen möchte.

Um 15 Uhr war der Tag bei Kannegiesser dann schon wieder vorbei. Es war auf jeden Fall ein sehr interessanter und informativer Tag, bei dem wir einiges über die Arbeit bei Kannegiesser und die Firma selber lernen konnten.

Autorin / Autor: Marie Schulte Westenberg
 
 
 

Anzeige

Gruppe Azubis
  • Ausbildung 2019
    Neuer Arbeitsplatz, neue Leute, neue Abläufe, viele neue Regeln. Mit diesen Tipps zum Ausbildungsstart kann nichts schief gehen.. Anzeige
 

Anzeige

Frau mit Tablet, das Lehrer Online zeigt
 

Anzeige

MS Wissenschaft
 

Anzeige

 

Musik-Kritiken

 
Ausgepackt
 

Soziale Netzwerke