ELHA-Maschinenbau Liemke KG, Hövelhof

Firmenportrait

Wir gestalten die Zukunft unserer Region aktiv mit - durch Entwicklung und Herstellung maßgeschneiderter und hochproduktiver Werkzeugmaschinen sowie Prozesslösungen, welche auch zukünftig Maßstäbe setzen werden.

Die mechatronische Herausforderung, immer an der besten Lösung für unsere Kunden zu arbeiten, bietet interessante berufliche Möglichkeiten. Entdecken Sie Ihre Ausbildungs- und Karrierechancen in einem modernen, teamorientierten Familienunternehmen, das sich seit 80 Jahren erfolgreich im Werkzeugmaschinenbau behauptet.

Bei ELHA-MASCHINENBAU erwartet Sie ein verlässliches Unternehmen mit qualifizierten Ausbildern, guter technischer Ausstattung und ein respektvolles, angenehmes Betriebsklima. Wir bieten jungen Menschen berufliche Perspektiven mit unterschiedlichen technischen Qualifikationen in gemischten Teams und Entwicklungsmöglichkeiten.

ELHA-MASCHINENBAU versucht seit einigen Jahren, mehr Frauen ins Unternehmen zu holen. Allerdings ist die Frauenquote unter den rund 240 Beschäftigten nach wie vor sehr gering. Viele Frauen sind hoch qualifiziert, kommen aber leider nicht auf die Idee, in den Maschinenbau zu gehen, weil sie zu wenig darüber wissen.

Das wollen wir mit der Teilnahme an dem Projekt ändern und junge Mädchen/Frauen ermuntern, sich für eine Ausbildung oder Studium in technischen Berufen zu entscheiden.

Wir sind beim Projekt MINTrelation Zukunftswerkstatt Technikberufe:

Stefan Fernhomberg
Ausbilder (gewerblich-technische Ausbildung)

Christiane Peters
Botschafterin, technische Zeichnerin

Stefan Höwekenmeier
Projektkoordinator, Ausbilder, Personalreferent

Vanessa Külker
Botschafterin, technische Produktdesignerin

(Ansprechpartner v.li.n.re.)

Zur Übersicht:

Autorin / Autor: Bild & Text: ELHA-Maschinenbau Liemke KG, Hövelhof
 
 

Ein Projekt von

 

Kontakt

 
Reagenzglas
 

School@GreenEconomy

 
Frau mit Schüssel und Lampe als Hut
 

Projekt des Monats

 

Rückblick

 

Soziale Netzwerke