Hettich Unternehmensgruppe

Firmenportrait

V. l. n. r.: Dirk Bartz (Leitung technische Ausbildung), Lea Taege (technische Produktdesignerin), Kim Lea Huckauf (Elektronikerin), Frank Fischer (Ausbilder), Frank Varga (Ausbilder)

Hettich ist einer der größten Hersteller von Möbelbeschlägen weltweit. Tag für Tag stellen sich mehr als 6.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Herausforderung, intelligente Technik für Möbel zu entwickeln. Die Heimat des Familienunternehmens ist Kirchlengern, Deutschland. Hier entstehen Ideen für Möbelbeschläge, mit denen wir die Gegenwart und die Zukunft gestalten.

Hettich begrüßt ausdrücklich die technische Ausbildung von Frauen. Mit dem Projekt "MINTrelation - Zukunftswerkstatt Technikberufe" wollen wir jungen Frauen die Möglichkeit geben, Technikberufe besser kennenzulernen und sich für diese zu begeistern.

Unsere Botschafterinnen Kim Lea Huckauf (Elektronikerin) und Lea Taege (technische Produktdesignerin) befinden sich derzeit im ersten Ausbildungsjahr. Beim ersten Treffen mit den Schülerinnen werden sie die Hettich Unternehmensgruppe und die technische Ausbildung vorstellen. In einer Betriebsbesichtigung erhalten die Schülerinnen einen ersten Einblick in das Unternehmen. Danach dürfen sie sich selbst an ersten praktischen Tätigkeiten in unserem Ausbildungszentrum versuchen.

Zur Übersicht:

Autorin / Autor: Bild & Text: Hettich Unternehmensgruppe
 
 

Ein Projekt von

 

Kontakt

 
Reagenzglas
 

School@GreenEconomy

 
Frau mit Schüssel und Lampe als Hut
 

Projekt des Monats

 

Rückblick

 

Soziale Netzwerke